28.06.2020 09:08 Uhr

Zoe Kravitz: „Karl soll sich auf seine Karriere konzentrieren“

Zoe Kravitz glaubt, dass sie durch ihre Ehe klüger geworden ist. Die "The Batman"-Darstellerin ist nämlich fest davon überzeugt, dass sie in ihrem Leben weniger schlechte Entscheidungen treffe, seitdem sie mit ihrem Mann Karl Glusman geheiratet hat.

imago images / MediaPunch

Über ihr Leben nach ihrer Hochzeit, die sie und ihr Liebster im Juni 2019 in der Pariser Villa von Zoes Vater Lenny Kravitz feierten, sagte sie nun gegenüber „Variety“: „Ich mache weniger schlechte Entscheidungen, möchte ich meinen. Das Leben ist ein ständiger Kampf, also gibt es natürlich immer Arbeit zu tun. Aber das war dieser erste Schritt, bei dem man sich wie eine Erwachsene fühlt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Zoe? Kravitz (@zoeisabellakravitz) am Mai 18, 2020 um 7:30 PDT

Ehe bringt viele Vorteile mit sich

Außerdem hat Zoe erzählt, dass sie die Sicherheit ihrer Ehe mit Karl genieße und sie liebe es, zu wissen, dass auch gelegentliche Streitereien ihrer Beziehung nicht schaden würden.

„Karl hat seine eigene Karriere und soll sich darauf konzentrieren, aber wir sind seit ein paar Jahren zusammen und wir wissen, wo wir stehen. Wenn überhaupt, dann ist das Beste daran, verheiratet zu sein, dass wir auch streiten können und gleichzeitig wissen, dass keiner von uns aus der Tür gehen wird. Die Hingabe fühlt sich sicher an.“ (Bang)