Schwierige Zeit Rebel Wilson: Baby-Wunsch stellte ihr ganzes Leben auf den Kopf!

Rebel Wilson with new girlfriend Ramona Agruma - Wilson Instagram - June 9 2022 BangShowbiz
Rebel Wilson with new girlfriend Ramona Agruma - Wilson Instagram - June 9 2022 BangShowbiz

Rebel Wilson with new girlfriend Ramona Agruma - Wilson Instagram - June 9 2022

Bang ShowbizBang Showbiz | 14.12.2022, 10:00 Uhr

Rebel Wilson änderte ihr ganzes Leben, um Kinder zu bekommen.

Die 42-jährige Schauspielerin hat enthüllt, dass sie ihre Eier einfrieren ließ und sich einer Operation unterzog, um Mutter zu werden.

Kinderwunsch war alles andere als einfach

Rebel, die 2020 knapp 30 Kilo abnahm, teilte mit: „Ich habe meine Eier einfrieren lassen und drei Operationen dafür durchgeführt, was ziemlich viel ist. Dann habe ich einen Spender gefunden und wir machten einen Plan für die Embryonen und ich denke, zu diesem Zeitpunkt hatte ich 18 Eizellen von guter Qualität, also denkt man, dass es dort einen Erfolg geben wird. Aber dann bekam ich jeden Tag ein neues Update vom Labor darüber, wie es lief, und es ging auf sieben Eier herunter und sie hatten keine lebensfähigen Embryonen.“

„Ich habe so viel durchgemacht“

Rebel erinnerte sich, dass sie am Boden zerstört war, als sich ihre Bemühungen als erfolglos erwiesen. Sie erzählte dem „Hollywood Reporter“: „Ich habe so viel durchgemacht, all dieses Gewicht verloren und meine Eier eingefroren und mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt, um das zu tun, und nicht in der Lage zu sein, Leben so zu schaffen, wie ich es mir erhofft hatte, war wirklich verheerend. Viele Frauen sind damit konfrontiert, wenn sie IVF oder ähnliche Reisen durchlaufen, und es ist eine schwierige Situation und man muss sich fragen, ob man weitermachen will.“

Geburt der kleinen Royce Lillian

Anfang dieses Jahres gab Rebel bekannt, dass sie ein kleines Mädchen über eine Leihmutter bekommen hat. Der Hollywood-Star, der mit der Designerin Ramona Agruma liiert ist, gab auf Instagram die Ankunft ihres ersten Kindes bekannt. In einem herzlichen Post teilte Rebel mit: „Ich bin mehr als stolz, die Geburt meines ersten Kindes, Royce Lillian, bekannt zu geben, das in der vergangenen Woche per Leihmutter geboren wurde. Ich kann nicht einmal die Liebe beschreiben, die ich für sie habe, sie ist ein wunderschönes Wunder! Ich bin jedem, der beteiligt war, für immer dankbar.“