Partnerin Kelly McNamara soll dafür verantwortlich seinTrotz Mega-Erfolg: Colin Farrell bleibt bodenständig

Colin Farrell The Penguin Serie
Colin Farrell The Penguin Serie

IMAGO / Starface

Bang ShowbizBang Showbiz | 04.11.2022, 12:00 Uhr

Der Schauspieler verriet, dass er durch seine Freundin bodenständig bleibt.

Er legt stets viel Wert auf seine Privatsphäre. Colin Farrell gehört zu den größten Stars in Hollywood, doch privat ist der 46-Jährige mehr als nur auf dem Boden geblieben.

Trotz großer Rollen in Kassenschlagern wie „Report“ oder „Total Recall“ bevorzugt der Zweifach-Vater das einfache Leben fernab des Rampenlichts.

Colin fürchtet sich nicht vor dem Altern

In einem Interview mit „Bang“ verriet der Schauspielstar, der aktuell im Science-Fiction-Drama „After Yang“ (exklusiv nur bei Sky und über WOW erhältlich) zu sehen ist, dass er sich auch nicht vor seinem zunehmenden Alter fürchten würde: “Absolut nicht. Mich hat es mehr verrückt gemacht, als ich meinen 25. Geburtstag gefeiert habe.”

Er fügte hinzu: “Je älter ich werde, desto mehr denke ich über mein Leben nach und reflektiere alles. Mit Mitte 40 kann ich sagen, dass ich endlich im Moment lebe und so präsent bin wie noch nie.”

Privat bleibt er lieber bodenständig

Auch Partnerin Kelly McNamara, mit der er seit dem Jahr 2017 in einer Beziehung sein soll, soll den Star erden. Colin gab zu: “Es beeinflusst mich auf jeden Fall, mit wem ich meine Zeit verbringe. Wenn Sie meine Freundin kennenlernen könnten, würden Sie sofort verstehen, warum ich so normal bin. Sie bringt mir Bescheidenheit bei. Man hat bei ihr einfach nicht die Möglichkeit, überheblich zu werden. Ich hab’s versucht und es hat nicht geklappt…”