Das verrät Shonda Rhimes über das Ende von „Grey’s Anatomy“

Laura KrimmerLaura Krimmer | 07.11.2021, 21:45 Uhr

IMAGO / Cinema Publishers Collection

Seit 16 Jahren begeistert „Grey’s Anatomy“ die Fans weltweit. Die Ärzteserie gehört zu den am längsten laufenden Serien im Fernsehen. Viele denken jedoch, dass die Show bald enden wird.

Die Schöpferin der Serie, Shonda Rhimes, hat sich nun in einem Interview mit „Variety“ darüber geäußert, wie oder wann die Serie enden könnte.

Finale steht bereits

Die erfolgreiche Produzentin gab in dem Gespräch zu, das Serienfinale schon oft geschrieben zu haben.

„Ich habe das Ende der Serie gut acht Mal geschrieben“, verriet sie lachend. „Ich habe gesagt: ‚Und das wird das Ende sein!‘ Oder: ‚Das wird das Letzte sein, was jemals gesagt oder getan wird!‘ Und all diese Dinge sind bereits geschehen. Inzwischen habe ich das aufgegeben.“

Keine Alleinentscheidung

Irgendwann wird die Serie enden, das steht fest. Und wenn es so weit ist, sagt Shonda Rhimes übernehme sie „die volle Verantwortung dafür, wenn alle sauer auf mich sind.“

Aber sie fügt hinzu: „Werde ich die Person sein, die entscheidet, wie die Schlussszene aussieht? Ich weiß es nicht!“. Dabei bezog sie sich auf die Showrunnerin Krista Vernoff.

„Wenn Sie mir diese Frage vor drei Jahren gestellt hätten, also bevor Krista kam, hätte ich gesagt: ‚Ja, ich kann Ihnen genau sagen, wie es enden wird. Aber wenn man den Ball erst einmal aus der Hand gibt, ist es einfach anders. Ich weiß es also noch nicht“, fuhr sie fort.

DAS verrät Shonda Rhimes über das Ende von „Grey's Anatomy“

Shonda Rhimes, die Frau hinter „Grey’s Anatomy“, „How To Get Away With Murder“ und „Scandal“

Aktuell bei der 18. Staffel

In den Staaten läuft seit Kurzem die 18. Staffel der beliebten Ärzteserie. Wie in den vorangegangenen Seasons thematisieren die neuen Folgen erneut gesellschaftlich relevante Themen.

Dieses Jahr: Menschen, die sich als nicht eindeutig männlich oder weiblich identifizieren. Die auch im wahren Leben nicht-binäre Schauspielerin E.R. Fightmaster mimte die Ärztin Dr. Kai Bartley.

Hierzulande wird die neue Staffel mit übersetzten Folgen wahrscheinlich im Frühjahr 2022 starten.