Neues vom SuperstarAdele: Neues Musikvideo zu „Oh My God“ feiert Premiere!

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 12.01.2022, 19:40 Uhr

Sony Music

Adele veröffentlicht mit „Oh My God“ die zweite Single aus ihrem Album „30“. Das zugehörige Musikvideo feiert nun seine Premiere.

„Oh My God“ – genau das denken sich am 12. Januar 2022 um 18 Uhr Millionen Fans von Adele (33). Denn exakt zu dieser Zeit erscheint das neue Musikvideo des britischen Superstars. „Oh My God“ heißt der Song – und trifft einmal mehr voll ins Schwarze.

Infos zum neuen Musikvideo von Adele

Bei „Oh My God“ handelt es sich um die zweite Single aus Adeles Megaseller „30“. Damit legte sie Ende 2021 weltweit einen Rekordstart hin und sorgte bei ihren Anhängern für Begeisterung. Kein Wunder, hat Adele doch  immer noch ein Händchen für perfekte Balladen voller Dramatik und Spannung. Da bildet „Oh My God“ keine Ausnahme. Das Stück folgt also der Single „Easy On Me“.

Song über Selbstermächtigung

„Oh My God“ ist ein Song über Selbstermächtigung — und handelt davon, wie man dem Ende einer langen Beziehung die Kontrolle über sein eigenes Leben zurückerlangen kann. Um diese starke Story auch optisch bestmöglich umzusetzen, holte sich Adele (voller Name: Adele Laurie Blue Adkins) den bekannten französisch-kanadischen Regisseur, Drehbuchschreiber und Schauspieler Xavier Dolan (32) mit an Bord. Der sorgte beim Musikvideo für eine elegante Schwarz-Weiß-Optik — und dafür, dass nicht nur der Song, sondern auch die visuelle Umsetzung definitiv in Erinnerung bleibt!

Sony Music

Adele twittert mysteriöse Ankündigung

Adele goes Las Vegas

Für Adele geht es wenige Tage nach der Videoveröffentlichung ab nach Übersee. Die Sängerin tritt nämlich ab 21. Januar 2022 ihre Residency in der US-amerikanischen Wüstenstadt Las Vegas an, wo sie bis zum 26. April 2022 jedes Wochenende zweimal auftreten wird — und zwar im Colosseum des legendären Hotels Caesars Palace. Wer also zufällig gerade in der Stadt im Bundesstaat Nevada (deren Motto: „Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas“) ist, kann sich die neue Single wohl auch auch live anhören. Für alle anderen bleibt immerhin das Musikvideo zu „Oh My God“ — und die Hoffnung, das britische Goldkehlchen hoffentlich in nicht allzu ferner Zukunft auch auf heimischen Bühnen live erleben zu dürfen.