“Hypnotic“: Der neue Netflix-Psychothriller mit Kate Siegel

Desireé OostlandDesireé Oostland | 26.10.2021, 23:00 Uhr
"Hypnotic": Der neue Horrorfilm auf Netflix
"Hypnotic": Der neue Horrorfilm auf Netflix

Netflix

Horrorfans aufgepasst! Ab dem 27. Oktober gibt es auf Netflix einen neuen Horror-Psycho-Thriller, der uns schon mit dem Trailer die ein oder andere schlaflose Nacht verspricht

Nur wenige Tage vor Halloween bringt Netflix den nächsten Horrostreifen raus. „Hypnotic“ erzeugt schon mit dem Trailer einige Gänsehaut-Momente. Die wunderbare Kate Siegel glänzt in der Hauptrolle, nachdem sie bereits in “Haunting of Hill House” und “Midnight Mass“ Horrorfilm-Fans von ihrer Leistung überzeugte. Ein Genre, welches ihr wohl sehr gut liegt.

Darum geht’s in dem neuen Netflix-Psychothriller

Die junge Jenn (Kate Siegel) hat sich nach einiger langen und verstörenden Zeit in ihrem Leben auf eine Therapie bei dem geschätzten Hypnose-Therapeuten Dr. Meade (Jason O’Mara) eingelassen. Doch anstatt ihr zu helfen, macht er ihr das Leben wahrhaftig zur Hölle: Der vermeintliche Therapeut entpuppt sich als gefährlicher Psychopath und bereitet Jenn nach den ersten Sitzungen gefährliche Gedanken und treibt sie nahezu in den Wahnsinn, in dem er ihren Verstand beeinflusst.

Doch Jenn möchte dagegen ankämpfen und macht sich – mit Hilfe des Polizei-Detektivs Rollins (Dulé Hill) – auf die Suche nach verdächtigen Spuren und Geheimnissen von Dr. Meades. Eine Suche, die sich komplizierte gestaltet als zunächst vermutet, denn dieser steuert nicht nur Gedanken, sondern verwischt auch Spuren.

"Hypnotic": Der neue Horrorfilm auf Netflix

Netflix

Detektiv Rollins, der bereits seit längerem auf der Suche nach Beweisen gegen Dr. Meades ist, erfährt während der Ermittlungen weitere grausame Dinge über den Therapeuten: Bereits vor den Ereignissen mit Jenn, starben einige Frauen kurz nach den Sitzungen mit Dr. Meades. Todesursache: Angstattacken.

Wer herausfinden möchte, ob Jenn diesen Horror überlebt und den gefährlichen Therapeuten überlisten kann, der kann sich den Film ab dem 27. Oktober 2021 auf Netflix anschauen. Unser Tipp: Wer an Halloween noch nichts vor hat und sich trotzdem einen weggruseln möchte, findet mit „Hypnotic“ sicherlich eine gute Gesellschaft!

"Hypnotic": Der neue Horrorfilm auf Netflix

Netflix

Kate Siegel spielt die Hauptrolle

Kate Siegel dürfte jedem Horrofilm-Liebhaber ein Name sein. Vor ihrer Rolle in „Hypnotic“ spielte sie die Hauptrollen in  “Haunting of Hill House” und “Midnight Mass” und entpuppt sich so langsam aber sicher, trotz ihrer unverwechselbaren Schönheit, zum Sinnbild der Netflix-Thriller. Auch ihre Schauspielkollegen sind keine Unbekannten: Dulé Hill ist bereits bekannt durch seine Rollen in „Suits“ oder „Psych“ und Schauspielkollege Jason O’Mara aus „The Man In The High Castle“ oder „Jadotville“.

“Hypnotic” erscheint am 27. Oktober als Netflix Original, das Drehbuch verantwortet Richard D’Ovidio (Blacklist und 13 Geister) unter der Regie von Matt Angel und Suzanne Coote (The Open House).