An Tag fünfDustin Hoffman stattet Wimbledon einen Besuch ab

Dustin Hoffman in Wimbledon. (jom/spot)
Dustin Hoffman in Wimbledon. (jom/spot)

Imago Images/Colorsport

SpotOn NewsSpotOn News | 05.07.2024, 19:15 Uhr

Hollywood in Wimbledon: Schauspielstar Dustin Hoffman besuchte am Freitag das Tennisturnier in London. Er war nicht der einzige US-Star, der sich am fünften Tag des Sportevents blicken ließ.

Der fünfte Tag von Wimbledon hatte wieder einige Promigäste zu bieten: Am Freitag (5. Juli) wurde unter anderem US-Schauspieler Dustin Hoffman (86) in der Royal Box gesichtet. Das Spiel des Spaniers Carlos Alcaraz (21) gegen US-Tennisspieler Frances Tiafoe (26) verfolgte er mit Ehefrau Lisa (69). Hoffman trug bei seinem Besuch des prestigeträchtigen Tennisturniers im Londoner Stadtteil Wimbledon einen dunkelgrauen Anzug mit hell gemusterter Krawatte. Der Schauspieler und seine Frau waren nicht die einzigen US-Gäste.

Football-Star auf den Rängen

Auch Patrick Mahomes (28), Quarterback des Footballteams Kansas City Chiefs, kam in Begleitung seiner Frau Brittany Mahomes (28). Der US-Sportstar trug einen hellgrauen Anzug mit Nadelstreifenmuster, zu dem er ein weißes Oberteil und weiße Turnschuhe sowie eine gelbe Sonnenbrille trug. Seine Ehefrau wählte laut britischer "Daily Mail" ein marineblaues Gucci-Minikleid mit roten und weißen Streifen am Saum.

Zu den weiteren Promibesuchern zählten am Freitag Musical-Komponist Andrew Lloyd Webber (76), Komiker Jack Whitehall (35) oder Starkoch Marcus Wareing (54). Das Wimbledon-Turnier findet noch bis zum 14. Juli statt.