Florian Silbereisen

Foto: IMAGO / Future Image

Schlagersänger, Showmaster, Moderator, Juror und Schauspieler – Florian Silbereisen ist ein echtes Multitalent. Der immer gut gelaunte Strahlemann ist einer der beliebtesten Stars der Volksmusik-Szene und begeistert Schlager- und Schunkelfans aller Altersgruppen.

Steckbrief

Name
Silbereisen
Vorname
Florian Bernd
Spitzname
Flori
Größe
1,83 m
Wohnort
Tiefgraben / Österreich
Geburtstag
04.08.1981 in Tiefenbach, Bayern / Deutschland
Sternzeichen
Löwe
Partner
Helene Fischer (2008-2018), Michaela Strobl (2003-2006)
Eltern
Helga und Franz Silbereisen
Geschwister
Sarina Silbereisen-Feuchter, Rainer Silbereisen

Biografie von Florian Silbereisen

Florian Silbereisen ist aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Mit seiner lockeren und fröhlichen Art verzaubert der Entertainer Millionen von Fans. Geboren und aufgewachsen ist der Schlagerstar in der bayerischen Gemeinde Tiefenbach, die nicht weit von Passau liegt. Bereits in jungen Jahren entdeckte Florian seine Leidenschaft für die Musik. So erlernte er im Alter von fünf Jahren sein erstes Instrument. Als Kind stand der spätere Showmaster zunächst mit der Volksmusikgruppe „Lustige Almdudler“ mitsamt seinem Akkordeon auf der Bühne, später verzückte er das Publikum mit seiner steirischen Harmonika.

Die erste Silbereisen-Single heißt „Florian“

1991 erschien die erste Single von Silbereisen mit dem Namen „Florian“. Nur kurze Zeit später gelang es ihm, seinen ersten Fernsehauftritt in der Sendung „Musikantenstadl“ zu ergattern. Der Startschuss für eine gefeierte Karriere. Ein Jahr später im Alter von elf Jahren wurde der Strahlemann mit dem Preis „Herbert-Roth-Preis“ für junge Instrumentalisten ausgezeichnet. 1995 konnte sich der Künstler mit seinem Song „Alpenbrauser“ über den Sieg in der Fernsehshow die „Volkstümliche Hitparade“ freuen. Mit seinem Album „Lustig Samma“ zwei Jahre später veröffentlicht der Schlagersänger seine zweite CD. Im Jahr 1998 überzeugte er die deutschen Zuschauer mit seinem Hit „Der Bär ist los“ bei der Vorentscheidung zum Grand Prix der Volksmusik.

Sein Durchbruch in der Schlagerszene

Durch seinen Platz in der ARD-Produktion „Sommerfest der Volksmusik“, das von der deutschen Fernsehmoderatorin Carmen Nebel moderiert wurde, gelang Florian sein Durchbruch. Über Nacht wurde der Sympathieträger zum absoluten Megastar in der Schlagerszene. Und auch sein Moderations-Talent kann Silbereisen schon drei Jahre später 2002 in seiner eigenen Sendung „Mit Florian, Hut und Wanderstock“ unter Beweis stellen. Dass der gefeierte Sänger nur fünf Jahre nach seinem Auftritt im TV-Format „Sommerfest der Volksmusik” Carmen Nebels Job übernehmen darf und somit selbst als Moderator fungierte, damit hätte wohl selbst der in Bayern geborene Blondschopf nicht gerechnet. Damit galt Silbereisen mit seinen 22 Jahren als der jüngste Moderator in der deutschen Fernsehgeschichte.

Das weiß nicht jeder

Florian Silbereisen kann einfach alles

Florian Silbereisen wird schnell zum Superlativ der Schlagerszene. Und: Er kann nicht nur singen und moderieren, sondern auch schauspielern. Das zeigt Florian 2006 im ARD-Film „König der Herzen“. Doch der Ausflug ins Schauspiel-Genre sollte vorerst eine Ausnahme bleiben. Denn nach seiner Premiere war der Künstler viele Jahre in keiner Fernsehproduktion mehr zu sehen. Erst 2017 spielte Silbereisen in der ZDF-Filmreihe-„Traumschiff“ mit. Mit seiner Leistung konnte der Sänger offenbar so sehr überzeugen, dass er daraufhin einen festen Platz als Kapitän Max Parger bekam.

Des weiteren war der Musiker 2020 in der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ zu sehen. Da Sänger Xavier Naidoo vorzeitig aus der Sendung geflogen war, übernahm kurzerhand Florian seinen Platz in der Jury. Ins Guinnessbuch der Rekorde schaffte es Silbereisen 2008 tatsächlich auch. Und zwar mit einem bis dahin eher unbekannten Talent: seiner Kusstechnik. Ganze 36 Frauen knutschte der „Sie ist wieder da”-Interpret innerhalb einer Minute ab.

Nachgefragt
Florian Silbereisen hat die Mittlere Reife. Nach seinem Realschulabschluss hat er außerdem noch seinen Zivildienst geleistet.
Seinen allerersten Plattenvertrag hat Florian Silbereisen im zarten Alter von nur 11 Jahren unterschrieben. Von seiner heutigen Karriere konnte der Schlagerstar damals nur träumen.
Die Band von Florian Silbereisen heißt KLUBBB3. Diese gründete er im Jahr 2015 mit dem Niederländer Jan Smit und dem Belgier Christoff De Bolle. Die drei Männer machen Schlagermusik.
Laut vermoegen.org hat Florian Silbereisen ein geschätztes Vermögen von rund 8,5 Millionen Euro, die er durch seine Musik und Shows verdient hat.
Der vollständige Name des Schlagerstars lautet Florian Bernd Silbereisen. Entgegen häufiger Vermutungen hat der gebürtige Bayer keinen Künstlernamen.

Er gründete das Schlager-Trio „KLUBBB3“

Neben seiner Karriere als Solokünstler, entschied sich der Showmaster 2015 das Schlager-Trio „KLUBBB3“ zu gründen. Mit an Bord sind der aus Belgien stammende Sänger Christoff de Bolle und der niederländische Künstler Jan Smit. Weil die drei Männer dem klassischen Schlager treu blieben und ihrer Musik dennoch eine Verjüngungskur verpassten sind die authentischen Musiker bis heute super erfolgreich. Vor allem ihr gemeinsames Album „Vorsicht unzensiert“ bescherte dem internationalen Trio den Durchbruch in den Charts und das in fünf verschiedenen Ländern. In Deutschland gelang es den drei Sängern sogar achtmal in die Top-Ten-Platzierungen zu kommen. Kein Wunder also, dass „KLUBBB3“ kurze Zeit später mit Gold belohnt wurde. 2017 folgte die erste Tour der Chartstürmer, die Florian, Christoff und Jan noch berühmter machte und ihnen immer mehr Fans verschaffte.

Das ultimative Florian Silbereisen-Quiz

0%

Teile das Quiz um deine Ergebnisse zu sehen!


Verrate uns wer du bist, um deine Ergebnisse zu sehen!

Das ultimative Florian Silbereisen-Quiz Du hast %%score%% von %%total%% Fragen richtig beantwortet!

Florian Silbereisen und Helene Fischer: Das Schlager-Traumpaar

Es war die Krönung zweier eh schon absoluter Ausnahme-Karrieren: Die Nachricht, dass Helene Fischer und Florian Silbereisen ein Paar sind, schlug 2008 ein wie eine Bombe: Er, der erfolgreiche Moderator, Sänger und Show-Überflieger, sie, der neue Super-Star am Schlagerhimmel („Lass mich in Dein Leben“). Drei Jahre lang hatten sie davor viele gemeinsame Bühnenauftritte absolviert. Voller Sympathie füreinander, aber ohne sich wirklich zu kennen. Doch irgendwann hat es dann doch Zoom gemacht. Was viele Fans sich seit Jahren erträumt hatten, wird wahr: die beiden absoluten Superstars der Branche werden zum Traumpaar des Schlagers. Ganze zehn Jahre hält die große Liebe. Doch 2018 ziehen dunkle Wolken am Schlagerhimmel auf. Florian Silbereisen und Helene Fischer trennen sich nach zehn Jahren Beziehung. Die Tätowierung ihres Portraits bleibt Florian, die Erinnerung ebenso, doch die einstige Liebe existiert nicht mehr. Jedoch ist das frühere Paar bis heute miteinander befreundet.

Das hält Florian Silbereisen vom Neuen seiner Ex-Partnerin Helene

Während Helene schon wieder neu verliebt ist und derzeit ihr Liebesnest am Ammersee mit Freund Thomas Seitel bezieht, ist der Juror nach wie vor Single – zumindest offiziell! Dennoch ist der Ex-„Deutschland sucht den Superstar”-Juror nicht abgeneigt von einer neuen Frau an seiner Seite. Die Richtige hat er bislang einfach noch nicht getroffen. Mit dem Neuen seiner Ex-Partnerin versteht sich der Showmaster übrigens richtig gut. Florian und Thomas waren sogar schon gemeinsam ein Bier trinken. Von Eifersucht keine Spur.

Was lief da zwischen Florian Silbereisen und Beatrice Egli?

In der Vergangenheit kursierten immer wieder Gerüchte über eine mögliche Beziehung zwischen Schlagersänger Florian Silbereisen und der ehemaligen Castingshow-Teilnehmerin Beatrice Egli. Grund dafür war die Show „Das große Schlagerjubiläum“ in der die beiden Sänger im Oktober 2020 sichtlich miteinander geflirtet haben sollen. Bei den Zuschauern blieben die verliebten Blicke, die Egli und Silbereisen miteinander austauschen nicht unbemerkt. Die Tatsache, dass die beiden Musiker aktuell Single sind, bestärkte die Gerüchteküche nur noch mehr. Hinzu kommt, dass die hübsche Blondine genau in das Beuteschema des Entertainers passt. Während einige Fans schon der festen Überzeugung waren, das neue Schlager-Liebespaar zu feiern, machte die „Deutschland sucht den Superstar“-Gewinnerin den vielen Hoffnungen einen Strich durch die Rechnung. Laut Beatrice ist zwischen den beiden rein gar nichts außer Freundschaft. Schade!

Galerie

Er setzt sich für hilfsbedürftige Menschen ein

Mit einem geschätzten Vermögen von 8,5 Millionen Euro gehört Silbereisen zu einer der Topverdienern in seiner Branche. Doch das ist noch lange kein Grund für den Sänger, abgehoben zu sein. Der sympathische Schlagerstar setzt sich nämlich nicht nur mit Fernsehsendungen und Liveauftritten für notleidende Menschen ein, sondern ebenso in seinem Privatleben. Seit August 2012 ist der herzliche Showmaster als Botschafter der Europa-Kampagne Deutscher Stiftungen unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und für den Blauen Engel tätig. Im ARD-Format „Frühlingsfest der 100.000 Blüten“ engagiert er sich 2013 gemeinsam mit anderen prominenten Künstlern für das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftung.

Welches Schlagersternchen könntest du dir an der Seite von Florian Silbereisen vorstellen?

Vanessa Mai
Beatrice Egli
Michelle
Maite Kelly

Florian Silbereisen und seine Tattoos

Dass Silbereisen nicht der klassische Klischee-Schlagersänger ist, beweisen seine zahlreichen Körperbemalungen. Unter anderem ließ er sich eine Waldlandschaft mit mehreren umgefallenen Bäumen stechen. Damit drückt der „Versuch’s nochmal mit mir“ -Interpret seine Liebe zur Natur aus. Außerdem schmücken seinen Körper eine Landkarte und einen Kompass. Mit dem Kompass würdigt Florian seine Rolle als Kapitän Max Parger in der ARD-Reihe „Traumschiff“ und die Landkarte steht für seine Heimat Bayern. Sein auffälligstes Tattoo ist eine Erinnerung an seine Ex-Liebe Helene Fischer. Das Gesicht der Schlagerkönigin ziert seinen linken Oberarm. Obwohl die beiden schon seit einigen Jahren getrennt sind hat sich der Schauspieler das Kunstwerk bislang nicht entfernen lassen. Mit seinem Musiker-Trio „KLUBBB3“ ließ sich Florian die drei Buchstaben „BBB“ tätowieren. Doch Silbereisen war nicht immer Typ sanfter Rebell mit Rocker-Style. Sein Weg zu Tattoos und Dreitagebart ist mit nicht wenigen modischen Sünden gepflastert.

Florian Silbereisen und die Zukunft: Auf zu neuen Ufern

Tausendsassa Florian Silbereisen landete Ende 2019 seinen nächsten großen Coup. Seit Ende 2019 spielt er in der ZDF-Fernsehreihe „Das Traumschiff“ den Kapitän Max Parger. Für den Sänger und Moderator der nächste große Schritt auf der Karriereleiter. Somit war er in die Fußstapfen von Sascha Hehn getreten, der seit 2013 als Victor Burger die Rolle gespielt hatte.

Bei seinen Fans und den TV-Zuschauern kam Florian so gut an, dass sein Vertrag Mitte 2021 noch einmal verlängert wurde. „Ja, wir haben den Vertrag verlängert und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Florian Silbereisen als Kapitän Max Parger“, so eine ZDF-Sprecherin in Mainz.

Er selbst sagte gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Durch die vorzeitige Verlängerung möchte ich ganz deutlich machen: Ich bleibe dem ‚Traumschiff‘ selbstverständlich treu. Ich bin dem ZDF-Team extrem dankbar, dass sie den Mut hatten, die traditionelle Serie ganz neu anzugehen. In den ersten Jahren als Kapitän ist schon so viel passiert – in den nächsten Jahren wird noch mehr passieren.“ Ein Wunsch von Kapitän Silbereisen: Er möchte sich gerne auf See verlieben…

Max Prager oder Max Parger – Verwirrung über den Namen

In der beliebten Serie „Das Traumschiff“ spielt Florian Silbereisen die Rolle des Max Prager. So hieß es zumindest bei der offiziellen Verkündung 2019. Aufmerksamen TV-Fans ist jedoch jetzt aufgefallen, dass seine Rolle nun Max Parger heißt, aber warum? Es könnte mit dem „echten“ Max Prager zusammen hängen, denn Florian Silbereisen wäre nicht der erste deutsche Kapitän mit diesem Namen gewesen. Dieser wurde 1854 in Stettin geboren und war ein überzeugter Kolonialist und Krieger – und ein bekennender Rassist, wie die „FAZ“ in einem Artikel berichtete. So sinnierte der echte Prager in seinem Buch „Die deutsche Dampfer-Expedition zum Nyassa-See“ viel über die Überlegenheit des „weißen Mannes“ und war der Überzeugung, dass die Einheimischen „Erziehung“ bräuchten. Sollten sie sich widersetzen, müssen sie „mit Gewalt niedergehalten“ werden. Grund genug für das ZDF, den Namen des neuen „Traumschiff“-Kapitäns durch einen schlichten Buchstabendreher aus der politischen Schusslinie zu nehmen.

Florian Silbereisen als DSDS-Juror

Seit dem bekannt geworden ist, dass Dieter Bohlen nicht mehr in der DSDS-Jury sitzt und der Sender RTL einige Umstrukturierungen plant, begann das große Rätselraten, wer in die Fußstapfen des Produzenten treten wird. Florian Silbereisens Name wurde daraufhin sehr oft genannt.

Im Juni 2021 wurde es dann offiziell bekannt gegeben: Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad bilden die neue DSDS-Jury. Kai Sturm, RTL-Unterhaltungschef sagte dazu: „Wir möchten wieder mehr Lagerfeuermomente für Jung und Alt kreieren. Das neue DSDS soll bunt sein, unterhaltsam – und voller Leidenschaft!“

Und weiter: „Wir freuen uns deshalb sehr über die Zusage unserer drei Juroren. Mit Florian Silbereisen, Ilse Delange und Toby Gad ist es uns nicht nur gelungen, geballte Musik-Expertise in der Jury zu vereinen, sondern DSDS auch eine Frischekur zu verpassen, die noch mehr Herzblut und Empathie mit sich bringt und den Spaß dabei ganz sicher nicht zu kurz kommen lässt.“

In einem ersten Statement zeigte sich der Erbe von Dieter Bohlen noch etwas überfordert. Im Live-Chat mit der „Bild“-Zeitung sagt er: „Ich muss euch ehrlich sagen, ich bin noch ein bisschen überfordert mit der Gesamtsituation, aber gestern ging dann alles sehr schnell und wurde sehr konkret“.