In "The Drew Barrymore Show"Ellen Pompeo: „Super glücklich“ über „Grey’s Anatomy“-Ausstieg!

Ellen Pompeo - Emmy Awards - Sept 2021 Getty BangShowbiz
Ellen Pompeo - Emmy Awards - Sept 2021 Getty BangShowbiz

Ellen Pompeo - Emmy Awards - Sept 2021 Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 14.12.2022, 12:00 Uhr

Ellen Pompeo fühlt sich nach ihrem Rückzug aus der Serie „Grey’s Anatomy“ „super glücklich”.

Die 53-jährige Schauspielerin spielt die Rolle der Dr. Meredith Grey in der Krankenhausserie, die bereits seit 2005 über die Bildschirme flimmert. Seit Anfang an gehört Pompeo zum Hauptcast, doch kürzlich entschied sie sich dazu, ihre Rolle etwas zu reduzieren.

„Ich fühle mich super glücklich“

„Ich fühle mich super glücklich, aber hört zu, die Serie war unglaublich für mich und ich habe viel von der Erfahrung genossen. Es ist nur so, dass ich ein bisschen Abwechslung brauche. Ich bin 53, mein Gehirn ist wie Rührei … Ich muss etwas Neues machen, oder ich werde buchstäblich zu jemandem, der nicht jeden Tag das Kreuzworträtsel der ‘New York Times’ lösen kann“, so die Darstellerin.

Mehr Zeit für ihre Familie

Ellen möchte ihre neu gewonnene Zeit vor allem mit ihren Kindern – Eli Christopher (5), Sienna May (8) und Stella Luna (13) – verbringen und dreht außerdem eine neue Serie für Hulu, die „Orphan“ heißt. Über ihre Zukunftspläne sagte sie in der „The Drew Barrymore Show“: „Ich habe eine Menge zu tun. Ich habe drei Kinder und kümmere mich um sie, und es ist wirklich wichtig für mich, für sie da zu sein und mehr für sie da zu sein. Ich werde im Frühjahr eine limitierte Serie für Hulu machen, die eine sehr coole und verrückte wahre Geschichte ist.“