Samstag, 14. Dezember 2019 18:29 Uhr

Für Heino gab’s zum 81. dieses 150kg schwere Monstrum

imago images / Future Image

Vor kurzem ist Schlagersänger Heino 81 Jahre jung geworden. Vom Chef des „City Outlets Bad Münstereifel“ hat er ein außergewöhnliches Geschenk bekommen – und das ist sehr sehr schwer.

Zu seinem 81. Geburtstag gibt es Heino jetzt auch in Bronze. Marc Brucherseifer, Chef des „City Outlets Bad Münstereifel“, schenkte dem Schlagersänger eine lebensgroße, 150 Kilogramm schwere Statue. Zu Heinos Geburtstag wurde die Statue aus Bronze im historischen Kurhaus in Bad Münstereifel enthüllt.

Für Heino gab's  zum 81. dieses 150kg schwere Monstrum

Heino und seine Frau Hannelore stehen neben der Heino-Statue im Historischen Kurhaus. Foto: Horst Ossinger//dpa

Wohin mit dem Ding?

„Erst mal bleibt sie dort auch stehen“, sagte Heinos neuer Manager, der Wiener Impresario Helmut Werner, der Deutschen Presse-Agentur. „Im kommenden Jahr wird dann ein würdiger Platz dafür in der Innenstadt gesucht.“

Heino freute sich über sein Bronze-Ich: „Ich bin gerührt und unendlich dankbar“, sagte er der „Bild“-Zeitung. Angefertigt wurde die Statue von einem Künstler aus Lissabon. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren