28.11.2020 22:45 Uhr

Georgina Fleur und ihr Kubi: Ein Skandal jagt den nächsten

Kann das auf Dauer noch gut gehen? Gerade erst erregte Georgina Fleur mediale Aufmerksamkeit, als sie ihren On-Off-Liebsten Kubilay Özdemir im gemeinsamen Dubai-Urlaub körperlich angriff, weil er offenbar zu viel Zeit an der Bar verbracht hatte.

imago images / Future Image

Bereits im „Sommerhaus der Stars“ sorgten die beiden für einen Eklat nach dem anderen und das zum großen Teil auch deswegen, weil „Kubilein“ bereits morgens Bier trank. Nachdem die beiden wegen der Spuckattacke auf Andrej Mangold aus der Show flogen, wollte Georginas Freund angeblich dem Alkohol entsagen – doch Pustekuchen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von GEORGINA FLEUR ???? (@georginafleur.tv)

Ausraster an Bord?

Mit Georginas neuem, aller-allerbestem Freund Sam Dylan machten sie in der „coronafreien Zone“ drei Wochen lang Urlaub, der am gestrigen Freitag endete. Der Rückflug verlief aber offenbar um einiges turbulenter als erwartet. In einer geposteten Story von Sam war kurzweilig eine weinende Georgina zu sehen, die wohl im Flieger gerade aus dem Schlaf gerissen worden war. Dazu schrieb Sam: „Kubi hat gepöbelt, weil er keinen Wein und Bier mehr bekommen hat, und zum Schluss hat er Georgina mit Gegenständen beschmissen.“

Die Polizei wartete schon

Der Freund von Rafi Rachek löschte die Stories kurz darauf wieder, dafür meldete sich die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin aber vollkommen aufgelöst bei ihren Fans auf Insta mit folgenden Worten. „Ich bin total fertig mit den Nerven und ich habe so Angst gehabt, weil ich habe geschlafen und er hat geschrien im Flugzeug. Ich hoffe auf jeden Fall, dass er verhaftet wird, dieser Wi***er.“

Anscheinend eskalierte der Streit so sehr, dass bei der Landung am Frankfurter Flughafen sogar die Polizei auf die rothaarige Trash TV-Bestie und ihren Rüpel-Verlobten wartete.

Und schon wieder neuer Ärger

Heute war dann offenbar schon wieder alles wieder gut zwischen dem Pärchen, obwohl Redzilla sich nicht verkneifen konnte, ihren Schatzi noch mal ordentlich zusamemnzupfeifen. Angeblich hatte der 41-Jährige kurz nach ihrer Ankunft in Deutschland eine illegale Corona-Party besucht. „Ihr Voll-Spasten. Mach erst mal nen Coronatest, Kubi“.

Während das selbsternannte It-Girl schmollend und sauer in die Kamera pöbelte, machte Kubilay im Hintergrund Faxen. Sehr zum Ärger seiner Liebsten. Die beschwerte sich nämlich auch gleich noch mal über das Aussehen ihres Angetrauten. „So sieht man aus, wenn man zu viel gesoffen hat. Alkohol tut nicht gut, wenn man es nicht verträgt“.

Diese Beziehung tut wohl beiden auch nicht gut…