Maite Kelly verrät ihre Homeschooling-Tricks

Maite Kelly verrät ihre Homeschooling-Tricks
Maite Kelly verrät ihre Homeschooling-Tricks

© IMAGO / STAR-MEDIA

20.03.2021 10:11 Uhr

Schlagersängerin Maite Kelly muss sich wie viele Kinder dem Homeschooling widmen. Dabei arbeitet sie mit Belohnungen.

Maite Kelly verrät ihre Tricksim Umgang mit dem auch für Eltern nervigen Homeschooling.

Die Schlagersängerin wurde als Mitglied der Kelly Family selbst jahrelang von ihrem Vater Dan daheim unterrichtet. Nun muss sie – zwar eher unfreiwillig aufgrund von Corona – selbst als Hauslehrerin herhalten. Damit ihre Kids beim Unterricht am Küchentisch konzentriert bleiben, hat Maite sich deshalb einiges einfallen lassen.

Eine Nanny als Ersatzmama

Sie erzählt im Gespräch mit „Punkt 12“: „Mir geht’s wie jeder anderen Mama auch. Ich frage mich: Wie kann ich dem Kind helfen? Warum hört das Kind nicht auf mich? Ich habe Tricks. Wir tanzen dann mal und es gibt öfter mal Belohnungen.“

Außerdem hat Maite sich Unterstützung geholt, um den Alltag mit Karriere und Kindern zu schaffen.

„Ich habe coole Kinder“

Sie verrät weiter: „Ich mache das genau wie jede andere alleinerziehende Mama, die nebenbei arbeitet. Aber ich habe starke Kinder, die sind cool, richtig cool. Und wenn ich arbeite, dann habe ich eine Ersatzmama.“ Und auch ihre Tochter hilft der Musikerin – insbesondere bei Technik-Fragen sind ihre Kids nämlich versierter als Maite. Sie erzählt weiter: „Sie sagt dann immer: ‚Mama, geh, du machst es nur schlimmer‘.“ (Bang)