Samstag, 4. April 2020 22:56 Uhr

Promis in Quarantäne: Flula Borg feiert aus Langeweile Weihnachten

imago images / Starface

Keine Dreharbeiten, keine Auftritte: während der Corona-Krise sitzen auch alle Promis weltweit zuhause fest. Viele kommen dabei auf witzige Ideen, sammeln Spenden oder helfen einfallsreich.

In den Social-Media-Kanälen von Prominenten wird man leicht fündig. Der deutsche YouTuber, Komiker und DJ Flula Borg (38, „Pitch Perfect 2“) macht es sich in Los Angeles mit einem Weihnachtsbaum gemütlich. „Wann ist es nett und gemütlich zuhause? An Weihnachten, natürlich“, witzelt der gebürtige Erlanger in einem Instagram-Video. Im Pyjama mit Sternenmuster empfiehlt er „Merry Quistmas“, eine Wortschöpfung aus Christmas und Quarantäne. Darauf muss man erstmal kommen!

Quelle: instagram.com

Schwarzenegger füttert sein Pony

Mit Sport beugt Arnold Schwarzenegger dem Corona-Koller vor. „Bleibt zuhause, bleibt fit“, schärft der Ex-Terminator seinen Fans ein. Dabei stemmt er in einem Video Gewichte, radelt durchs menschenleere Santa Monica und entspannt sich – nur mit Zigarre – im Whirlpool. Doch völlig alleine ist der Hollywood-Star nicht. Fast täglich teilt er im Internet Szenen von seinen tierischen Mitbewohnern, Zwergpony Whiskey und Esel Lulu, mal beim Schach spielen, mal beim Kekse knabbern.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Arnold Schwarzenegger (@schwarzenegger) am Apr 2, 2020 um 10:20 PDT

Die Schauspielerinnen Jennifer Garner und Amy Adams haben seit Mitte März Dutzende prominente Freunde zum Vorlesen gewinnen können. Bei der Instagram-Aktion „SaveWithStories“ griffen schon Stars wie Glenn Close, Natalie Portman, Eddie Redmayne, Jeff Bridges und Chris Pratt zu ihren Lieblingskinderbüchern und lesen vor laufender Kamera – für einen guten Zweck. Spenden gehen an Programme für Schulkinder, die auf Essen und Lernmaterial angewiesen sind, auch während die Schulen offiziell zu sind. (dpa/KT)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von #SAVEWITHSTORIES (@savewithstories) am Apr 1, 2020 um 10:36 PDT

Das könnte Euch auch interessieren