Im Interview mit "Variety"Ralph Fiennes: Wird er als Lord Voldemort zu „Harry Potter“ zurückkehren?

Ralph Fiennes - The Menu NY Premiere 2022 - Getty BangShowbiz
Ralph Fiennes - The Menu NY Premiere 2022 - Getty BangShowbiz

Ralph Fiennes - The Menu NY Premiere 2022 - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 16.11.2022, 18:00 Uhr

Ralph Fiennes sprach darüber, dass er an einer Rückkehr zu „Harry Potter“ interessiert sei.

Der 59-jährige Schauspieler spielte den Bösewicht Lord Voldemort in der beliebten Filmreihe nach den Romanen von Autorin J.K. Rowling und bestätigte jetzt, dass er bereit dazu wäre, die Rolle erneut zu spielen, wenn sich die Gelegenheit für ihn dazu ergeben würde.

Es wird weitere „Harry Potter“-Filme geben

Auf die Frage von „Variety“, ob er die Rolle des Voldemort noch einmal spielen würde, verkündete Ralph: „Sicher, natürlich würde ich das tun. Das ist keine Frage.“ Ralphs Enthüllung kommt, nachdem auch David Zaslav, der Chef von Warner Bros. Discovery, verkündet hatte, dass er weitere „Harry Potter“-Filme drehen möchte. Der Medienmanager bestätigte, dass das Unternehmen aktuell auf Rowlings Zustimmung warte, um einen weiteren der Filme zu produzieren.

Zaslav möchte sich auf Franchise konzentrieren

Zaslav erklärte: „Wir werden uns auf die Franchises konzentrieren. Wir haben seit 13 Jahren keinen ‚Superman‘-Film mehr gehabt. Wir haben seit 15 Jahren keinen ‚Harry Potter‘-Film mehr gedreht, die einen Großteil der Gewinne für Warner Bros. in den letzten 25 Jahren darstellten.“ In Hinblick auf die Aussicht auf weitere Potter-Filme fügte David hinzu: „Das wird passieren, wenn wir in Zukunft etwas mit J.K. in Bezug auf ‚Harry Potter‘ entwickeln können.“