21.08.2020 22:15 Uhr

Giulia Siegel hat abgenommen und ist unglücklich darüber

Anders als viele andere, hat Giulia Siegel während der Corona-Pandemie nicht zu- sondern abgenommen. Doch darüber ist die DJane gar nicht glücklich.

imago images / Sven Simon

Auf neuen Bildern ist Fans von Giulia Siegel bereits aufgefallen, dass die sowieso schon sehr schlanke Blondine sogar noch dünner geworden ist. Neugierig wie die Instagram-Follower heutzutage sind, fragten sie natürlich direkt nach, was es damit auf sich hat.

Darum hat sie abgenommen

In einer Fragerunde auf Instagram will ein Fan wissen, warum Siegel abgenommen hatte. Daraufhin antwortet Giulia: „Ein bisschen viel gearbeitet und die letzten vier Wochen keine Zeit zum Kochen gehabt.“

Ganze 14 Kilo hat sie in den letzten Wochen verloren und das sieht man auch. Worüber sich andere freuen würden, macht ihr zu schaffen, denn eigentlich hatte sie gar nicht geplant abzunehmen.

Quelle: instagram.com

„Arsch weg!“

Auf Instagram schreibt sie weiter: „Seit Anfang Corona 14 Kilo, wovon ich aber vier schon wieder drauf habe. Nochmal vier und alles ist wieder okay.“

Besonders vermisst Siegel ihre nun fehlenden Rundungen. Unter ein anderes Bild in einem knappen roten Sportdress schreibt sie: „Arsch ist im Arsch….. alles weg“.

Quelle: instagram.com

Galerie

Eigentlich fühlt sie sich wohl

„Ich fu?hle mich in meinem Ko?rper eigentlich gerade Pudelwohl“, erklärt Giulia Siegel. „Aber wenn ich die Fotos von hinten anschaue, dann muss ich zugeben, das ich keinen Hintern mehr habe und doch zuviel abgenommen habe.“

Dazu gibt es auch ein Beweisbild von hinten, auf dem sie etwas schockiert in die Kamera schaut.

Quelle: instagram.com

Sie boxt gegen Helena Fürst

Es gibt aber noch einen Grund warum Giulia zunehmen will. Schon ganz bald wird sie beim Promiboxen gegen Helena Fürst in den Ring steigen und da will sie natürlich eine gute Figur machen.

„5 Kilo muss ich zunehmen um die richtige Gewichtsklasse beim Boxen zu erreichen. Meine Gegnerin scheint aktuell 13 Kilo mehr als ich zu wiegen“, erklärt sie zu dem Bild.

Das könnte Euch auch interessieren