„Kampf der Realitystars“-Steckbrief (5): Jenefer Riili

„Kampf der Realitystars“-Steckbrief (5): Jenefer Riili
„Kampf der Realitystars“-Steckbrief (5): Jenefer Riili

RTLZWEI/Karl Vandenhole

14.07.2021 06:30 Uhr

„Kampf der Realitystars“ geht in die zweite Runde: Ab dem 14. Juli 2021 um 20:15 Uhr kämpfen im RTLZWEI-Erfolgsformat erneut 25 prominente Kandidatinnen und Kandidaten in tropischen Gefilden um den Titel „Realitystar 2021“ sowie 50.000 Euro Siegprämie. Durch die actionreiche Reality-Show führt wie bereits im Vorjahr Moderatorin Cathy Hummels.

Auch in diesem Jahr treten bei „Kampf der Realitystars“ wieder diverse Trash-TV-Persönlichkeiten in zahlreichen Spielen gegeneinander an und werden auf engstem Raum aufeinander losgelassen. Dabei sind Konflikte und Lacher vorprogrammiert.

Nicht zuletzt, weil die Macher der Sendung in diesem Jahr nicht nur auf unterhaltsame Promis setzen, sondern auch auf einige, die mit anderen Teilnehmern noch so manche Rechnung offen haben. Eine von ihnen ist Ex-„Berlin – Tag & Nacht“-Sternchen Jenefer Riili, die in Thailand auf jede Menge Sendezeit und das saftige Preisgeld hofft. Im Teilnehmer-Interview mit RTLZWEI gibt die hübsche Influencerin tiefe Einblicke in ihre Zeit bei „Kampf der Realitystars“.

Steckbrief Jenefer Riili

Name: Jenefer Riili
Alter: unbekannt
Bekannt aus: Berlin – Tag & Nacht
Beruf: Schauspielerin + Influencerin

Warum bist du gern im (Reality)-TV zu sehen?
Ich habe einfach Spaß daran, Leute zu unterhalten. Das ist es auch, was ich auf meinem Instagramkanal mache. Als Alessia bei Berlin – Tag & Nacht habe ich ja eine Rolle gespielt und ich freue mich jetzt einfach darauf, dass ich ich selbst sein kann.

Was erwartest du dir für deine Zeit bei KDRS?
Ich erwarte einfach, dass es eine geile Zeit wird und auf jeden Fall eine einmalige Erfahrung. Ich habe auch keinen wirklichen Plan, ich lasse es einfach auf mich zukommen.

Hast du die letzte Staffel KDRS verfolgt?
Ich habe es mir tatsächlich angesehen und fand es richtig gut. Ich fand die Spiele total cool, ich fand´s megawitzig und auch die Konstellation der Teilnehmer war cool.

„Kampf der Realitystars“-Steckbrief (5): Jenefer Riili

RTLZWEI/Karl Vandenhole

Worauf freust du dich? Oder auf was hast du gar keinen Bock?
Richtig punkten könnte ich glaube ich bei Spielen, die mit Intelligenz zu tun haben. Fragen, bei denen es um Allgemeinbildung geht oder auch bei Gossipthemen bin ich gut. Falls es Spiele mit Tieren gibt, das wäre nichts für mich, mit Insekten tue ich mich auf jeden Fall schwer. Und auch wenn es um Schnelligkeit geht, könnte es holprig für mich werden. Aber ich nehme jede Herausforderung an!

Womit machst du dich bei deinen Sala-Kollegen beliebt?
Ich bin ein sehr ehrlicher Mensch und ich kann sehr gut kochen. Und putzen kann ich auch. Außerdem unterhalte ich mich gerne. Wenn jemand auf deep talks steht, kann er gerne zu mir kommen.

Womit wirst du anecken?
Ich komme sehr schlecht mit Lügen zurecht oder wenn Leute denken, sie seien etwas Besseres. Mit Hochnäsigkeit, wenn jemand von oben herab auf andere runterschaut. Da könnte es dann zu Schwierigkeiten kommen.

Vor was hast du Angst / Respekt?
Angst ist mir eigentlich zu negativ. Ich sage lieber Respekt – den habe ich davor, mit wildfremden Menschen zusammen zu leben, 24/7 gefilmt zu werden. Das ist ja eine totale Ausnahmesituation. Und ich habe auch Respekt davor, keinen Kontakt zur Außenwelt zu haben, mein Handy abzugeben. In den letzten fünf Jahren habe ich vielleicht drei Tage ohne mein Handy verbracht.

„Kampf der Realitystars“-Steckbrief (5): Jenefer Riili

RTLZWEI/Karl Vandenhole

Worauf bist du besonders stolz?
Ich bin stolz auf meinen gesamten Weg. Ich komme aus eher einfachen Verhältnissen und viele dort machen maximal eine Ausbildung. Ich habe eine Ausbildung gemacht, ich habe mein Abi nachgeholt, ich habe mir meinen Traum erfüllt, vor der Kamera zu stehen. Ich bin stolz darauf, dass ich immer meinen Weg gegangen bin und mir nie von jemandem hab was einreden lassen. Ich habe für meine Träume gekämpft und mir hart erarbeitet, dass ich heute da stehe, wo ich stehe.

Warum verdienst du den Titel „Realitystars 2021“?
Weil ich real bin und das Gesamtpaket mitbringe, dass ein Realitystar haben muss.

Und was fängst du mit dem Preisgeld an?
Ich würde damit in die Zukunft meines Sohnes investieren, der jetzt fast drei Jahre alt ist. Dann würde ich noch Urlaub machen und auch meine Familie ein wenig unterstützen. Meine Eltern unterstützen mich immer und da würde ich auch gerne mal was zurückgeben.

„Kampf der Realitystars“ läuft ab dem 14. Juli 2021 immer Mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI oder rund um die Uhr bei TV NOW.