Mittwoch, 25. März 2020 20:18 Uhr

Verona Pooth: Das sagt ihr Sohn über seine Eltern

San Diego Pooth und Verona Pooth; Foto: imago images / Future Image

Seit bereits 20 Jahren sind Verona Pooth und ihr Partner Franjo ein Paar – seit 16 Jahren nun auch schon verheiratet. Der älteste ihrer zwei gemeinsamen Söhne plauderte nun Details über die Ehe seiner Eltern aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von VERONA (@verona.pooth) am Mär 17, 2020 um 1:29 PDT

Großen Streit gab es nie

Das Paar zieht die zwei gemeinsamen Söhne San Diego und Rocco (8) groß. Der Erstgeborene ist seinen 16 Jahren schon fast erwachsen. In einem Interview mit dem ‚Bunte‘-Magazin erzählte San Diego nun, was bei ihm zuhause so vor sich geht.

Es solle eher selten vorkommen, dass sich Verona und Franjo streiten: „Meine Eltern hatten noch nie einen richtig schlimmen Ehekrach. Bis auf, dass mal ein Teller voller Ananas durch die Küche geflogen ist, hing bei uns tatsächlich noch nie tagelang der Haussegen schief.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von VERONA (@verona.pooth) am Nov 28, 2019 um 2:35 PST

Der Sprössling der Pooths enthüllte auch, dass es eine klare Aufgabenverteilung zwischen der 51-jährigen Verona und dem 50-jährigen Franjo gebe. Dabei sei die Brünette für die gesunde Ernährung der Familie verantwortlich und ihr Ehemann würde sicherstellen, dass alle Hausaufgaben gemacht wurden.

San Diego fügte hinzu: „Meine Mutter hat ein Problem mit Fast Food. Jedes Red Bull oder jede Cola, die heimlich von mir ins Haus reingeschmuggelt werden, werden von ihr wie von einem fiesen Grenzsoldaten konfisziert und vernichtet“, witzelte der Teenager.

Das könnte Euch auch interessieren