Jan Ullrich zeigt sich wieder fit und glücklich

Tony PolandTony Poland | 27.10.2021, 15:48 Uhr
Jan Ullrich zeigt sich wieder fit und glücklich
Jan Ullrich zeigt sich wieder fit und glücklich

IMAGO / Dünhölter SportPresseFoto

Jahrelang ging es für Jan Ullrich bergab. Wutausbrüche, Drogen und Alkohol bestimmten das Leben der Radsport-Legende. Der ehemalige Sportler zog sich aus der Öffentlichkeit zurück. Sein Leben hat er jetzt offenbar wieder im Griff.

Eine erstaunlich gute Figur gab Rad-Held Jan Ullrich am gestrigen Dienstag (26. Oktober) ab. Der 47-Jährige trat zur Filmpremiere von „Klammer – Chasing the Line“ in Villach seit langer Zeit mal wieder öffentlich auf. Zusammen mit Freundin Elizabeth Napoles (37) zeigte sich „Ulle“ erfreulich frisch und erholt auf dem Roten Teppich.

Dabei hatte Ullrich, der 1997 als bislang einziger Deutscher die Tour de France gewann, schon ein hartes Programm in den Knochen. Denn am vergangenen Wochenende (23. /24. Oktober) spulte er ein 312 Kilometer-Radrennen auf Mallorca ab.

Jan Ullrich: Skandale führen zur Lebenskrise

Offenbar hat der gebürtige Rostocker den Absprung geschafft. Gerade noch so. Denn seit 2018 war es ruhig um den ehemaligen Ausnahmeathleten. Bis dahin sorgte er für massenhaft Skandale und negative Schlagzeilen. Ullrich fiel in ein Loch und kam ganz unten an.

Auslöser für die Probleme war ein Dopingskandal 2006. Ullrich stürzte daraufhin ab und verlor komplett den Halt. Alkoholeskapaden, Drogenexzesse und Schlägereien folgten fast regelmäßig. Ullrich landete am Ende 2018 in einer Entzugsklinik. Die Trennung von seiner früheren Frau Sara, mit der er drei gemeinsame Kinder hat, machte ihm zusätzlich zu schaffen.

Doch die Schatten der traurigen Vergangenheit scheint er nun hinter sich gelassen zu haben „Es geht ihm gut. Er trainiert mit Freunden seit diesem Jahr wieder auf dem Mountainbike und Rennrad und hat wieder Freude am Radfahren gefunden“, sagte sein Rechtsanwalt im September dieses Jahres der Münchner „tz“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jan Ullrich (@janullrichofficial)

Dank Lebensgefährtin in ein neues Leben

Den größten Anteil am privaten Aufschwung hat Freundin Elizabeth Napoles. Das Paar ist bereits seit dreieinhalb Jahren zusammen. „Ich war wirklich am Ende. Ohne sie hätte ich es nicht geschafft“, betont er im Gespräch mit „RTL“. Er schwärmt: „Ich weiß nicht, wie Gott so ein Riesenherz in so einen kleinen Körper hereinbekommen hat. Sie ist ein Herzensmensch, so wie ich es mag.“

Und die Kubanerin scheint Ullrich tatsächlich zu beflügeln. Denn so fit und gutaussehend haben wir unser einstiges Idol schon seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen. Sogar eine mögliche Hochzeit steht im Raum. „Mit ihm ist alles glücklich“, bestätigt Elizabeth. Beide leben aktuell in der Nähe von Freiburg.

Jan Ullrich wieder auf dem Drahtesel

Eine mindestens genauso schöne Nachricht ist die, dass Jan Ullrich wieder auf dem Rad sitzt. An seine früheren Duelle mit Lance Armstrong (50) erinnern wir uns schließlich heute noch zurück. Erst am vergangenen Wochenende meisterte der Olympiasieger von 2000 eine Inselrundfahrt auf Mallorca. Für die 312 Kilometer benötigte er nur elf Stunden.

Da konnte selbst Boris Becker (53) nur staunen. Die Tennis-Legende erschien mit Freundin Lilian (33) ebenfalls zur Filmpremiere. „Mich freut’s, dass der Jan heute da ist“, gestand er gegenüber „RTL“. Das Duo mal wieder zusammen zu sehen, lässt jedes Sportlerherz höher schlagen. (TP)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jan Ullrich (@janullrichofficial)