Mama von Elon Musk: Mit 74 im knappen Badeanzug auf Cover

Sophia VölkelSophia Völkel | 17.05.2022, 21:05 Uhr
Mama von Elon Musk: Mit 74 im knappen Badeanzug auf Cover
Maye Musk

IMAGO / NurPhoto

Maye Musk ist stolze Mutter von Tesla-Milliardär Elon Musk - und nun auch stolzes Cover-Model des "Sport Illustrated"-Magazins, genauer gesagt der speziellen Bademoden-Ausgabe.

Maye Musk ist nicht nur die Mutter des wohl derzeit einflussreichsten Mannes der Welt – sie ist auch eine Frau mit einer beeindruckenden Vita. Musk war einst ein begehrtes Model und saß bereits als Jurorin bei „Germany’s Next Topmodel“. Seit 50 Jahren ist sie auf Laufstegen und in Magazinen zu sehen, unter anderem schon auf dem Cover der „Vogue“.

Doch ihre Model-Qualitäten sind noch lange nicht verblasst: jetzt präsentiert sie sich auf dem Cover der „Sports Illustrated“ – in Bademode!

Diese Dame soll 74 sein?

Die Ernährungsberaterin und Mutter des Tesla-Milliardärs Elon Musk wurde für die spezielle Swimsuit-Ausgabe des Magazins abgelichtet. Musk trägt einen gerüschten Einteiler von Maygel Coronel im Wert von etwa 345 Dollar und goldene Palmenohrringe.

Met Gala: Elon Musk kam mit einer ganz besonderen Begleiterin

Selbstbewusst blickt sie in die Kamera – das Wort Seniorin mag man bei diesem Anblick gar nicht in den Mund nehmen. Musk ist hier der lebendige Beweis dafür, dass das Alter nur eine Zahl. Mit den Aufnahmen will sie Frauen dazu inspirieren, sich selbstsicher und wohl in ihrer Haut zu fühlen – und das auch im höheren Alter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sports Illustrated Swimsuit (@si_swimsuit)

Das sagt Maye Musk zu den Fotos

„Hätte ich mal gesagt, dass ich Badeanzugmodel für ‚Sports Illustrated‘ sein werde,  hätten mich die Leute als verrückte Dame abgestempelt“, sagte Musk gegenüber dem Fitness-Magazin.

„Ich bin ganz aufgeregt darüber, dass auch ältere Frauen Badeanzüge tragen und gut aussehen können“ so die 74-Jährige. „Ich denke, es wird sich wirklich was ändern, in Bezug darauf wie sich Frauen fühlen, wenn sie in ihren Badeanzügen rausgehen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sports Illustrated Swimsuit (@si_swimsuit)

Die Autorin, die Anfang dieses Monats an der Met Gala 2022 an der Seite von Sohn Elon teilnahm, hat nach dem Cover-Shooting aber noch längst nicht vor, mit der Arbeit vor der aufzuhören. „Ich dachte nie, dass das Alter als Model ein Problem sein würde, denn als Ernährungsberaterin und Wissenschaftlerin ist es das ja auch nicht.“

Und wenn wir und das so angucken, dann ist wohl eines klar: diese Aufnahmen sorgen ganz sicher nicht für irgendein Problem.