Melanie Müller macht wieder Party und der Ex ist pleite!

Bea JanskyBea Jansky | 11.05.2022, 17:17 Uhr
Melanie Müller
Melanie Müller bei Madame Tussauds in Berlin

Foto: IMAGO / Eventpress

Die freche Melanie Müller kehrt zurück zum Ballermann und ihr Ex-Mann Mike Blümer muss Hartz 4 beantragen.

Im Februar 2022 kündigte Melanie Müller (33) auf Instagram an, dass die Musikerin abschließen möchte mit Trash-TV und Auftritten am Ballermann. Ihr Manager verkündete daraufhin eine schockierende Nachricht: „Melanie Müller wird nie wieder so sein, wie sie einmal war.“

Melanie Müller: Comeback beim Ballermann

Nach vielen Spekulationen und Angst davor, dass man die Blondine nicht mehr sehen wird, können Fans nun aufatmen. In einem Instagram-Post gibt die 33-Jährige jetzt an, dass sie sich lediglich eine Auszeit gegönnt hat, um sich auf ihre Familie zu konzentrieren.



Außerdem kündigt die TV-Darstellerin ihre neue Single „Mamma Mia“ an, welche am 20. Mai. 2022 erscheinen soll – einen Ballermann-Hit! Damit gibt sie offiziell ihr Comeback bekannt. Pünktlich zum 50-jährigen Ballermann-Jubiläum, tritt die Sängerin wieder auf.

Mallorca – ihr neues zu Hause

Melanie hat so einiges geplant für ihre Zukunft: Sie ist momentan auf der Suche nach einer schicken Finca, auf der spanischen Insel Mallorca. Die Leipzigerin möchte ihr komplettes Leben dort hin verlagern.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Melanie Müller (@melanie.mueller_offiziell)

Auch ihr Würstchenstand „Grillmüller“ befindet sich schon seit 2017 dort. Tausende Fans wollen Würstchen von Melanies Stand essen, da ist es doch mal schön, wenn der Ballermann-Star höchstpersönlich dort ist.

Mike Blümer ist pleite!

Melanie scheint es nach der Trennung von Mike Blümer (55) wieder richtig gut zu gehen: Erst nimmt sie sich die Auszeit, um sich auf ihre Kinder und Familie zu konzentrieren, sie hat einen neuen Partner Andreas Kunz (52) und dann verwirklicht sie sich ihre Traumzukunft: Nach Malle ziehen, eine neue Single veröffentlichen und wieder am Ballermann auftreten.

Dem Ex von Melanie, Mike Blümer, geht es nach der Trennung jedenfalls gar nicht gut: Er ist so in Geldnot, dass er sogar Hartz 4 beantragen musste: „Ende Februar musste ich sogar Hartz 4 beantragen, weil sie mir kein Geld mehr aus dem gemeinsamen Topf gibt, in den wir immer gewirtschaftet haben“, gestand er „RTL“

Obwohl die Sängerin dem 55-Jährigen den Geldhahn abgedreht hat, ist er ihr nicht böse: „Sie ist eigentlich nicht so böse, sie tut mir sogar leid. Sie wird von Leuten vollgequatscht.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Melanie Müller (@melanie.mueller_offiziell)

Melanie Müller jedenfalls geht es gut und scheint keinen Gedanken an ihren Ex-Mann zu verschwenden. Zum Glück scheint er das entspannt zu sehen. Solange es da keinen Stress gibt, ist das ja optimal für die Zweifach-Mama.

Ballermann-Fans freuen sich auf ihr Comeback und auf den neuen Song „Mamma Mia“, den sie dann endlich wieder live mitgrölen können.