Nach Glööckler-Schock im Dschungelcamp: Das sagt sein Ehemann

Tari TamaraTari Tamara | 24.01.2022, 17:25 Uhr
Nach Glööckler-Schock im Dschungelcamp: Das sagt sein Ehemann
Nach Glööckler-Schock im Dschungelcamp: Das sagt sein Ehemann

IMAGO / BOBO

Harald Glööckler ist gerade im Dschungelcamp und kämpft um den Sieg! Nun plauderte er vor laufender Kamera über seine Ehe mit Dieter Schroth. 

Harald Glööckler wäre nicht der erste Dschungelcamp-Kandidat der in Plauderlaune gerät. Die lauschige Lagerfeuerstimmung verleitet oftmals dazu, Anekdoten aus dem Privatleben mit seinem Mitcampern (und der gesamten Öffentlichkeit) zu teilen.

Das sagt Glööckler über seinen Mann

Nachdem der Designer in den letzten Tagen bereits über seine schwere Kindheit ausgepackt hatte, muss nun sein Mann Dieter Schroth daran glauben. Die beiden sind seit 35 Jahren zusammen!

So sagte er: „Mein Mann gehört zu den Männern, die über 70 sind und gegoogelt haben, dass Männer mit 76 sterben. Seitdem ist er krank, immer krank. Er hat Diabetes, isst trotzdem viel Süßes, bewegt sich nicht und wird immer dicker.“

Nach Glööckler-Schock im Dschungelcamp: Das sagt sein Ehemann

RTL


„Er ist nur noch negativ“

Glööckler kritisierte außerdem, das Dieter stets negativ unterwegs sei und das ihn auch immer wieder mit runterziehe: „Das Schlimme ist, es zieht einen auch selbst runter, wenn jemand nur noch negativ ist.“

Während Harald nun in Südafrika ist, versorgt eine ganze Riege Nannys den kranken Dieter! Kein Wunder, dass sich der Designer stets Sorgen um seinen Mann macht.

Harald Glööckler: Das ist der neue Mann an seiner Seite – die ganze Story hier! 

Nach Glööckler-Schock im Dschungelcamp: Das sagt sein Ehemann

RTL

Stecken sie in einer Krise?

Natürlich bekam auch Dieter mit, wie sein Mann über ihn im Dschungelcamp sprach und zeigt sich gegenüber der „Bild“-Zeitung doch recht verwundert: „Ich war überrascht, was Harald mich betreffend sagte. Ich werde alles zuerst mit ihm besprechen, wenn er wieder zu Hause ist.“

Das klingt auf jeden Fall verhalten und nicht nach eitel Sonnenschein. Bahnt sich da etwa eine Krise an? „Wir haben immer zusammengehalten. In guten wie schlechten Zeiten. Wir werden auch jetzt alles, was anfällt, fair lösen“, so Schroth weiter.

Bis die beiden darüber unter vier Augen sprechen können wird wohl noch ein wenig Zeit vergehen! Denn erst einmal Kämpft Harald weiter um die Dschungelkrone in Südafrika!