Sarah Engels: Wie verdient Mann Julian Engels eigentlich sein Geld? Das ist sein Beruf

Tari TamaraTari Tamara | 16.06.2022, 15:35 Uhr
Sarah Engels
Sarah Engels

IMAGO / Herbert Bucco

Sarah Engels hat in ihrem Mann Julian Engels die große Liebe gefunden, die gemeinsame Tochter Solea krönte die junge Liebe. Aber was macht Julian eigentlich beruflich und wie verdient er sein Geld? 

Vor Julian Engels hatte Sarah Engels nicht unbedingt immer Glück in der Liebe. Die Ehe mit Pietro Lombardi zerbrach, das Techtelmechtel mit Michal T. auch und auch die Beziehung mit dem Berliner Roberto Ostuni hatte ein jähes Ende.

Das hat Julian Engels früher gemacht

Dann lernte sie Julian Büscher (wie er vor seiner Ehe mit Sarah hieß) kennen und lieben, der damals noch als Amateur-Fußballer tätig war. Er hatte Stationen wie z.B. Sportfreunde Lotte, Preußen Münster oder TuS Haltern hinter sich.

Sarah Engels: Köln-Berlin-Köln im Privatjet – und der Shitstorm fliegt hinterher!

Der ganz große fußballerische Erfolg blieb für ihn aber aus und so entschied sich Julian schon früh für ein akademischen Weg. Er studierte International Business und schloss das Studium mit dem Bachelor of Science ab. Nebenbei war er als Trainee in der auf gesellschaftliche Kommunikation und Sport fokussierten Werbeagentur von TuS Halterns Marketingleiter Raphael Brinkert tätig.

Julian Engels: Das ist sein Beruf

Aber was macht Julian eigentlich jetzt beruflich? Ist er Hausmann und unterstützt seine Frau Sarah bei ihrer Karriere? Die hat als Sängerin und Influencerin nämlich einen vollen Terminkalender und freut sich sicher über jede helfende Hand.

Fast! Julian arbeitet für Sarah, wie sie jetzt auf Instagram verriet: „Julian betreut einen Großteil der Projekte im Bereich Social Media, Geldanlagen, Geschäftsideen und unsere ehrenamtlichen Aufgaben, aber auch so koordiniert er viel. Familien-Geschäftsmann für alle Fälle“, erklärt sie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarah Engels (@sarellax3)

Julian begleitet Sarah überall hin

Praktisch ist es auf jeden Fall, denn ohne eine Festanstellung kann Julian seine Sarah auf Termine begleiten und in der Zeit die Kinder Solea und Alessio (aus der Ehe mit Pietro Lombardi) hüten.

So begleitete er sie z.B. am letzten Wochenende für ein City-Hopping nach Berlin. Im Privatjet ging es von Köln in die Hauptstadt, dann auf die Bühne und wenige Stunden später wieder zurück. Schnell, aber sicher nicht umweltfreundlich!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarah Engels (@sarellax3)