Video: Kim Kardashian führt hier durch ihr weißes Haus

Paul VerhobenPaul Verhoben | 19.02.2022, 19:22 Uhr
Kim Kardashian zeigt ihr Zuhause
Kim Kardashian zeigt ihr Zuhause

IMAGO / NurPhoto

Kim Kardashian mag es in ihren eigen vier Wänden gerne minimalistisch. Deswegen sehen manche Räume ubd Flure halt aus wie in einem modernen Kunst-Museum oder Krankenhaus. Das muss man mögen...

Wer hätte das gedacht: Die berühmte Reality-Darstellerin steht zuhause nicht etwa auf eine extravagante Inneneinrichtung, sondern bevorzugt es möglichst simpel – und sehr sehr weiß.

Kim Kardashian bevorzugt daheim das Schlichte

„Alles in meinem Haus ist minimalistisch. Ich finde, es herrscht so viel Chaos da draußen in der Welt und wenn ich nach Hause komme, will ich, dass es sehr leise ist und sich alles beruhigend anfühlt“, erklärt die 41-Jährige in einem Video für das „Vogue“-Magazin. Darin nimmt Kim Kardashian die Fans mit auf eine Tour durch ihr Haus in der promiübersäten kalifornischen Kleinstadt Hidden Hills (weiter unten im zweiten Video gibt’s die Room-Tour!)


Die Kinder dürfen’s in ihren Zimmer bunt treiben

Nachdem Kim Anfang 2021 die Scheidung von ihrem Ex-Mann Kanye West eingereicht hatte, kaufte sie ihm das Anwesen anschließend für umgerechnet 20 Millionen Euro ab.

Obwohl die Beauty-Unternehmerin also ein Fan von minimalistischen Einrichtungen ist, gibt sie ihren vier Kindern North (8), Saint (6), Chicago (4) und Psalm (2) freie Hand, sich in ihren jeweiligen Zimmern künstlerisch austoben zu können. „Jedes Kind kann seinen eigenen Stil und Geschmack in seinem Schlafzimmer ausleben und Spaß damit haben, aber im normalen Hausbereich mag ich es gerne ruhig“, stellt die Skims-Gründerin klar. (Bang)