Er wurde 85 Jahre altAngelo Badalamenti: „Twin Peaks“-Komponist ist tot

Angelo Badalamenti ist mit 85 Jahren gestorben. (hub/spot)
Angelo Badalamenti ist mit 85 Jahren gestorben. (hub/spot)

imago/YAY Images

SpotOn NewsSpotOn News | 13.12.2022, 06:58 Uhr

Trauer in Hollywood: Angelo Badalamenti, David Lynchs Komponist von "Blue Velvet" und "Twin Peaks", ist im Alter von 85 Jahren verstorben.

Angelo Badalamenti (1937-2022) ist tot. Das berichtet unter anderem „The Hollywood Reporter“. Der gefeierte Komponist wurde 85 Jahre alt.

Bekannt wurde er durch seine Zusammenarbeit mit Regisseur David Lynch (76). Für ihn erschuf Badalamenti die Musik etwa für „Blue Velvet“, „Twin Peaks“, „Wild at Heart“ und „Mulholland Drive“. In „Mulholland Drive“ trat der Komponist auch als Mafiaboss Luigi Castigliane auf.

Badalamenti starb dem Bericht zufolge am Sonntag umgeben von seiner Familie eines natürlichen Todes. Er lebte zuletzt in Lincoln Park, New Jersey. Der Musiker arbeitete während seiner langen Karriere unter anderem auch mit Stars wie Shirley Bassey, David Bowie, Paul McCartney, Marianne Faithfull, Liza Minnelli, den Pet Shop Boys oder LL Cool J zusammen.

Er gewann einen Grammy

1990 erhielt Badalamenti einen Grammy Award für seine „Twin Peaks“-Musik und drei Emmy-Nominierungen für seine Arbeit an der Serie. Das Soundtrack-Album der TV-Show wurde in 25 Ländern mit Gold ausgezeichnet. Badalamenti komponierte auch die Musik für die Entzündung der olympischen Fackel bei den olympischen Spielen 1992 in Barcelona.