Mit 39 nochmal Mama werdenCheryl im Zweispalt: Ist es jetzt etwa zu spät für ein zweites Kind?

Cheryl Tweedy - Cheryl Cole - JUN 21 - Famous - Amour premiere Cannes 2012 BangShowbiz
Cheryl Tweedy - Cheryl Cole - JUN 21 - Famous - Amour premiere Cannes 2012 BangShowbiz

Cheryl Tweedy - Cheryl Cole - JUN 21 - Famous - Amour premiere Cannes 2012

Bang ShowbizBang Showbiz | 23.01.2023, 18:00 Uhr

Cheryl hat Zweifel daran, noch einmal Mutter zu werden. Die 39-jährige Sängerin hat mit ihrem Ex-Freund Liam Payne den fünfjährigen Sohn Bear und sie verriet nun, dass sie dem Kleinen früher gerne ein Geschwisterchen geschenkt hätte.

Nachdem das Leben während der COVID-19-Pandemie jedoch auf Eis gelegt wurde, befürchtet sie, dass es nun zu spät sein könnte, für ein weiteres Kind.

Cheryl will unbedingt noch ein weiteres Kind

Sie erklärte gegenüber „MailOnline“: „Ich wollte unbedingt noch ein weiteres Kind haben, weil Bear in diesem perfekten Alter war. Ich denke, wenn man diesen Altersunterschied von ein paar Jahren hat, kann man immer noch etwas mit ihnen unternehmen, wenn sie beide engagiert und interessiert sind. Jetzt, wo die Pandemie in der Zwischenzeit stattgefunden hat und der Altersunterschied so groß ist und ich ein bisschen älter bin. Ich bin mir da nicht so sicher, ehrlich gesagt.“

„Vielleicht eine Adoption?“

Cheryl betonte, dass sie eine Adoption in Betracht ziehen würde, doch sie ist sich nicht sicher, was die Zukunft für sie bereithält. Der ehemalige Girls Aloud-Star fügte hinzu: „Vielleicht Adoption. Ich liebe Babys und Kinder und ich würde alles tun, um zu helfen oder ein weiteres Kind zu bekommen, aber das ist nicht mehr so verbreitet… Auch während der Pandemie habe ich mich in der Welt umgesehen und gedacht, dass diese Welt ein bisschen verrückt ist. Ist es eine vernünftige Idee, eine Seele in diesen ganzen Wahnsinn zu bringen?“

Die Sängerin kehrte vor kurzem ins Rampenlicht zurück, indem sie ihr Theaterdebüt „2:22 A Ghost Story“ im Londoner West End gab.