Das beste Geschenk für den Mann: 10 Parfümklassiker

Das beste Geschenk für den Mann: Zehn Parfümklassiker
Das beste Geschenk für den Mann: Zehn Parfümklassiker

unsplash.com

06.12.2020 19:57 Uhr

Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr kommt die Frage auf: Was schenken? Mit einem Parfum kann man (oder Frau) absolut nichts falsch machen.

Für Männer gibt es echte Klassiker, die fast immer gefallen. Hier sind zehn Männerdüfte, die perfekt für den Freund, den Vater, den Großvater oder auch den kleinen Bruder sind.

Bleu de Chanel

Bleu de Chanel ist ein junger Herrenduft aus dem Jahr 2014. Obwohl der Duft noch nicht allzu lange erhältlich ist, hat sich das Parfüm schon zum Klassiker gemausert. Ein Grund ist die zeitlose Eleganz der Marke Chanel, die sich auch in „Bleu“ findet.

Der Duft ist frisch mit natürlicher Holznote und kann das ganze Jahr über getragen werden. Bleu enthält Facetten von Sandelholz und Tonkabohne, die sich perfekt mit einem Hauch von Vanille verbinden.

Versace – Eros

Der italienische Designer Gianni Versace hat sich seit seiner frühen Kindheit in Sizilien für Mode, Schönheit und Ästhetik interessiert. Aufgewachsen in der Näherei seiner Mutter, zeichnete er bereits als 8-Jähriger eigene Kleiderentwürfe, die Jahre später von Prominenten auf dem roten Teppich getragen wurden.

Versace steht für einen einzigartigen Stil voller Extravaganz und Erotik, aber immer mit Klasse. Eros ist der griechische Gott der „Liebe“. Eros findet sich nicht nur im Namen des Versace Dufts, sondern auch auf dem einzigartigen und beeindruckenden Flacon. „Eros“ ist ein intensiver Duft, der Blumen- und Fruchtnoten verbindet. Wer Versaces „Eros“ verschenkt, kann sich sicher sein, dass bereits beim Auspacken des spektakulären Fläschchens die positive Überraschung groß ist.

Creed – Aventus

Aventus, kreiert von dem Parfümeur Oliver Creed, dessen Familie sich seit sechs Generationen der Parfüm-Herstellung widmet, ist ein Duft aus dem gehobenen Luxus-Segment. Aventus ist ein Duft für Männer mit einem Sinn für Abenteuer. Der Duft symbolisiert den Wind im Rücken eines jeden Mannes, der ihn durchs Leben trägt, auf der Suche nach neuen Erfahrungen und Herausforderungen. Die Herznote von Aventus ist ein Jasmin Duft, der sowohl von fruchtigen als auch herben Noten abgerundet wird.

Armani Code

Armani Code ist ein Parfüm Klassiker und zählt zu den beliebtesten und an den häufigsten verkauften Düften weltweit. Armani Code ist ein androgyner Duft, der sowohl von Frauen als auch von Männern getragen werden kann. Der süßlich und gleichzeitig herbe Duft ist voller Tiefe und unterscheidet sich von allen anderen Düften auf dem Markt. Der Armani Code verleiht dem Träger etwas Geheimnisvolles und Verführerisches, nur wenige können sich dem Duft entziehen.

Jean Paul Gaultier – Le Male & Ultra Male

Jean Paul Gaultier Ultra Male und Le Male sind Herrendüfte, die eine moderne Männlichkeit transportieren. Inspiriert vom Blau des Ozeanes und den mutigen Matrosen, die diesen bereisen, liefert Jean Paul Gaultier mit Le Male und Ultra Male den passenden Duft.
Minze verleiht den Düften die Frische, Lavendel die Tiefe.

Joop – Homme

Der Designer Wolfgang Joop liebt die hanseatische Zurückhaltung verbunden mit einem Schuss Exzentrik von Geschlechter-Stereotypen hält der Designer wenig. Diese Weltsicht spiegelt sich in Homme. Das pinke Flacon überrascht bei einem Herrenduft. Aber: Es sind die Überraschungen und ungewöhnlichen Kombinationen, die Homme auszeichnen. Orientalische Duftnoten wie die Orangenblüte verbinden sich in Homme mit frischen und leichten Düften, wie dem des Maiglöckchens.

Davidoff – Cool Water

Davidoff Cool Water ist ein Duft den viele Männer lieben und die Frauen an ihnen. Aromatisch, entspannend und erfrischend – so riecht Davidoffs Cool Water. Cool Water duftet wie ein Tag auf hoher See. Die Segel gespannt, mit der Sonne im Rücken. Die herben und holzigen Herznoten vermischen sich mit erfrischenden Duftnoten, wie die der Zitrone. Ein Schuss Moschus sorgt für einen besonderen Effekt.

Hugo Boss – Bottled

Hugo Boss steht wie keine andere Marke für gekonnten Minimalismus. Boss ist für viele der Inbegriff von zurückhaltender Eleganz und genau das unterstreicht auch der Duft „Bottled“. Das Flacon im cleanen Design sticht nicht durch Schnörkel hervor, was sich im Fläschchen befindet beeindruckt dafür umso mehr. Bottled ist ein Duft für Männer, die wissen was sie im Leben wollen und die mit kühlem Kopf ihre Ziele verfolgen. Typisch Boss verzichteten die Parfümeure auf zahlreiche Inhaltsstoffe. Der Duft der Geranie bildet das Herzelement von Bottled.

Armani – Acqua di Gio

Es ist kein Zufall, dass Armani hier zwei Mal auftaucht. Als Geschenk für den Mann ist ein Duft von Armani nahezu unschlagbar und war auch schon auf der Liste der besten Herrenparfums des Jahres 2019.

Während der Armani Code Tiefe und Sinnlichkeit vermittelt, riecht Acqua di Gio nach frischer, junger Männlichkeit und Lebensfreude. Armanis Acqua di Gio ist ein natürlicher Duft, der Leichtigkeit und Erdverbundenheit mit sizilianischer Wärme kombiniert. Das Herz von Acqua di Gio ist die Bergamotte, die sonnige Komponente verleiht dem Duft die Lilie.

(KTAD)