Neuer Job: Herzogin Camilla ersetzt Herzogin Meghan

SpotOn NewsSpotOn News | 31.01.2022, 15:02 Uhr
Laut eines Insiders dürfte Herzogin Camilla "hocherfreut" über ihre neue Rolle sein. (wue/spot)
Laut eines Insiders dürfte Herzogin Camilla "hocherfreut" über ihre neue Rolle sein. (wue/spot)

ComposedPix/Shutterstock.com

Herzogin Camilla soll neue Schirmherrin des Londoner National Theatre werden. Sie folgt damit auf Herzogin Meghan, die ihre Schirmherrschaft im Zuge des Megxits abgeben musste.

Herzogin Camilla (74), die Ehefrau von Prinz Charles (73), soll royale Schirmherrin des National Theatre in London werden. Von diesem Plan berichten britische Medien, darunter „The Sunday Times“, übereinstimmend. Camilla würde damit Herzogin Meghans (40) Nachfolgerin werden.

Die prestigeträchtige Rolle soll Queen Elizabeth II. (95) demnach in den kommenden Monaten Camilla anvertrauen. Die Königin, die diese Position selbst 45 Jahre lang inne hatte, hatte Anfang 2019 herzogin meghan zur royalen Schirmherrin des National Theatre gemacht. Die Ehefrau von Prinz Harry (37) hatte die Schirmherrschaft jedoch 2021 abtreten müssen, nachdem das Paar von seinen royalen Pflichten zurückgetreten war.

Camilla freut sich offenbar auf die Schirmherrschaft

Herzogin Camilla soll angeblich „ziemlich enttäuscht“ gewesen sein, dass sie 2019 die Aufgabe nicht übernehmen durfte. Das habe dem Bericht zufolge eine anonyme Quelle aus dem Umfeld der 74-Jährigen verraten. Daher werde sie wohl beim zweiten Anlauf „umso hocherfreuter“ sein.

Harry und Meghan hatten nach ihrem Rücktritt zahlreiche Ehrenämter und Schirmherrschaften abtreten müssen. Der Palast hatte im Februar 2021 bestätigt, dass die beiden nicht als arbeitende Senior Royals zurückkehren werden und andere Familienmitglieder die unterschiedlichen Rollen übernehmen werden.