Im Podcast enthülltOnkel Joey in „Full House“: Dave Coulier verrät lustiges Geheimnis

Dave Coulier wurde mit "Full House" international bekannt. (ae/spot)
Dave Coulier wurde mit "Full House" international bekannt. (ae/spot)

CarlaVanWagoner/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 04.06.2024, 14:31 Uhr

Auch lange nach dem Ende von "Full House" kommt noch das ein oder andere Set-Geheimnis ans Licht. So verriet Schauspieler Dave Coulier jetzt, was eigentlich hinter dem Nachnamen seiner Rollenfigur Joey Gladstone steckt.

Schauspieler Dave Coulier (64) hat die freche Herkunft von Onkel Joeys Nachnamen Gladstone enthüllt – der Figur, die er in der erfolgreichen Sitcom "Full House" verkörperte. Wie er verriet, durfte er selbst den Namen auswählen und ließ sich dabei von einem Kiffer-Gag inspirieren.

Video News

Er hielt den Nachnamen für lustig

In einer neuen Folge seines Rewatch-Podcasts "Full House Rewind" erzählte er im Gespräch mit Gast Debra Stipe (62), die in drei Episoden von "Full House" als Cindy zu sehen war: "Ich durfte mir meinen eigenen Nachnamen aussuchen, wusstest du das? Den Nachnamen meiner Figur." Er habe dem Regisseur daraufhin "Gladstone" empfohlen, was dieser mit einem "klingt gut" abgesegnet hätte. Auf die Nachfrage Stipes, ob es einen Sinn hinter dem Namen gebe, erklärte Coulier: "Es war fast wie: 'Ich bin froh, dass ich stoned bin.' Weißt du, ich bin ein Komiker, also dachte ich, es sei ein lustiger Name." "Glad" heißt übersetzt froh, "stoned" bekifft.

"Das ist mein Joey"

Dave Coulier merkte auch an, dass er sich beim Vorsprechen zunächst nicht sicher war, ob er die Rolle bekommen würde. Die ABC-Produzenten hätten im unterschiedliche Signale gesendet. Während einer ihn lobte, habe ein anderer ihn noch einmal für die Rolle des Vaters Danny Tanner casten wollen, die schließlich mit Bob Saget (1956-2022) besetzt wurde. Deshalb glaubte er, er habe das Vorsprechen verpatzt: "Ich sagte: 'Ich habe es einfach vermasselt. Das war's. Ich habe das nicht verstanden, dass ich jetzt den Vater lesen soll.'" Und den wollte er nicht spielen, da für ihn klar war: "Es ist mir egal, wer heute noch hier reinkommt, das ist mein Joey. Das ist mein Charakter.'" Und bekanntlich bekam er den Zuschlag.

Der Schauspieler spielte Joey Gladstone von 1987 bis 1995 in der beliebten Serie "Full House", die ihn international bekannt machte. Von 2016 bis 2020 war er wie viele Kollegen der Hauptbesetzung dann auch in der Netflix-Fortsetzung "Fuller House" zu sehen.