Stricktalent und Olympiasieger Tom Daley noch privater als je zuvor – gegen Geld

Stricktalent Tom Daley noch privater als je zuvor im Netz - gegen Geld
Stricktalent Tom Daley noch privater als je zuvor im Netz - gegen Geld

IMAGO / i Images

05.09.2021 18:49 Uhr

Tom Daley, der Doppelweltmeister im Turmspringen und Goldmedaillen-Gewinner bei den diesjährigen Olympischen Spielen, gilt zweifelsohne als eine der interessantesten und herausragendsten Persönlichkeiten.

So nutzte der Olympiasieger mit dem makellosen Adonisbody seinen Auftritt bei einer bewegenden Pressekonferenz, um sich für die Akzeptanz von queeren Menschen auszusprechen. Darüber hinaus dürfte er den meisten Zuschauern vor allem auch aufgrund seiner außergewöhnlichen Leidenschaft in Erinnerung geblieben sein.

Stricktalent Tom Daley noch privater als je zuvor im Netz - gegen Geld

IMAGO / Shutterstock

Die Bilder, in denen er strickend auf der Tribüne saß, um auf seinen großen Moment zu warten, gingen auf den sozialen Medien rund um die Welt viral und stießen auf große Begeisterung.

In dieser Woche launchte Tom Daley seinen Account auf dem bezahlpflichtigen Patreon. Er wird dort ab sofort seinen Fans einen exklusiven Zugang zu und Einblicke in seine Welt gewähren, bislang unveröffentlichte Inhalte teilen, Livestreams anbieten und seiner Community vorab YouTube-Videos präsentieren, „bevor der Rest der Welt sie sehen darf“, heißt es in einer Mitteilung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tom Daley (@tomdaley)

Tom Daley ist ein Stricktalent

Der 27-jährige schwule Familienvater – verheiratet mit dem 20 Jahre älteren US-Filmemacher  Dustin Lance Black („Milk“) – will damit seine vielfältigen Talente abseits des Schwimmbeckens zeigen und mit seinen Fans auf einer völlig neuen, persönlicheren Ebene in Kontakt treten.

Zur Ankündigung postete sexy Tom ein kleines Video auf seinen Social Media Kanälen wie z.B. Instagram.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tom Daley (@tomdaley)

Die Kunden von Tom Daley dürfen sich auf noch mehr heiße Bilder mit Fitness und Stricken, aber auch Kochtipps, Fotomaterial, Videos, monatliche Newsletter und vieles weitere freuen. Der Sportler, Stricker und echte LGBTQ+-Ikone sagt: “Die Unterstützung, die ich erfahren habe, seit ich mit dem Turmspringen anfing, um olympisches Gold zu gewinnen, war unglaublich. Es gibt Menschen, die mich bei jedem Schritt begleitet haben und Patreon ist eine weitere Möglichkeit, mit ihnen in Kontakt zu treten. Hier kann ich ein bisschen mehr von dem teilen, was gerade so los ist und dabei noch jede Menge Spaß haben.”

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tom Daley (@tomdaley)

Was ist Patreon?

Was aber ist Patreon? Patreon wurde 2013 von dem Musiker und YouTuber Jack Conte und Sam Yam gegründet und ist eine Plattform, die Kreative und ihre leidenschaftlichsten Fans miteinander verbindet. Als Vorreiter der Kreativwirtschaft haben mehr als 200.000 Kreative über Patreon mehr als 7 Millionen Fans gefunden und seit der Gründung des Unternehmens über 2 Milliarden Dollar verdient. Kreative aller Kategorien – Podcast, Video, Musik, bildende Kunst, Gaming und mehr – nutzen Patreon, um exklusive Inhalte zu teilen, ihre Arbeit zu monetarisieren und über Inhalte und Community direkt mit ihren Fans in Kontakt zu treten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tom Daley (@tomdaley)