Tenet, Inga Lindström, ...TV-Tipps am Sonntag

"Tenet": Der Protagonist (John David Washington, r.) ist einem russischen Oligarchen auf der Spur. (cg/spot)
"Tenet": Der Protagonist (John David Washington, r.) ist einem russischen Oligarchen auf der Spur. (cg/spot)

2020 Warner Bros Entertainment Inc. All Rights Reserved

SpotOn NewsSpotOn News | 09.06.2024, 06:01 Uhr

In "Tenet" (ProSieben) stößt ein Agent auf eine Kriegserklärung aus der Zukunft. In "Inga Lindström: Rosenblüten im Sand" (ZDF) entdeckt eine junge Frau ein düsteres Familiengeheimnis. Außerdem sucht Robert Downey Jr. in "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" (RTL) ein magisches Heilmittel.

20:15 Uhr, ProSieben, Tenet, Sci-Fi-Action

Der Undercover-Agent "Protagonist" (John David Washington) qualifiziert sich für das streng geheime CIA-Projekt "Tenet". Die Mitarbeiter stoßen dabei immer wieder auf Dinge aus der Zukunft, die sich rückwärts in der Zeit bewegen – die sogenannte Inversion. Es handelt sich um eine Kriegserklärung aus der Zukunft, für die der russische Waffenhändler Andrei Sator (Kenneth Branagh) verantwortlich ist. Gemeinsam mit seinem neuen Partner Neil (Robert Pattinson) heftet sich der Agent an Sators Fersen.

Video News

20:15 Uhr, ZDF, Inga Lindström: Rosenblüten im Sand, Melodram

Catrine (Nadine Menz) steht kurz vor ihrer Abreise nach Nepal, wo sie für ein Jahr als Krankenschwester arbeiten will. Doch dann stößt sie auf Ereignisse in der Vergangenheit, die alles ändern. Catrine will vor der Reise mit ihrer Mutter Ella (Susu Padotzke) einen Ausflug ans Meer machen. Am Strand trifft sie auf Pelle (Stefan Gorski). Sie ahnt nicht, dass dessen Vater Tomas und ihre Mutter ein tragisches Geheimnis verbindet.

20:15 Uhr, RTL, Die fantastische Reise des Dr. Dolittle, Fantasy

Der einst berühmte Dr. Dolittle (Robert Jr. Downey) hat sich nach dem Tod seiner Frau Lily (Kasia Smutniak) ganz zurückgezogen und lebt mit seinen Tieren hinter den hohen Mauern seines Anwesens. Doch als die junge englische Königin Victoria (Jessie Buckley) schwer erkrankt, kann nur er ihr helfen. Gemeinsam mit seinem Arzthelfer Tommy (Harry Collett) und einigen tierischen Gefährten, mit denen er sprechen kann, reist er zu einer sagenumwobenen Insel, auf der es angeblich ein Heilmittel gibt.

20:15 Uhr, RTLzwei, Alles steht Kopf, Digitaltrickkomödie

In Rileys Welt steht alles Kopf. Als sie und ihre Eltern umziehen, geraten ihre Gefühle außer Kontrolle: Neues Zuhause, neue Schule und neue Begegnungen, das alles muss die Elfjährige erst einmal verarbeiten. Begleitet wird Rileys Weg in die Erwachsenenwelt von fünf Emotionen: Freude, Angst, Zorn, Abscheu und Traurigkeit. Diese müssen von der Kommandozentrale in Rileys Kopf gesteuert werden, damit sie nicht aus dem Gleichgewicht geraten.

20:15 Uhr, Sat.1, (T)Raumschiff Surprise – Periode 1, Komödie

Wir schreiben das Jahr 2304: Vor 250 Jahren haben die ersten Menschen den Mars besiedelt und kehren nun unter der Führung des finsteren Herrschers Rogul auf die Erde zurück, um sie zu besetzen. Eine Katastrophe steht bevor – gäbe es nicht die Besatzung des Raumschiffs Surprise, die von Königin Metapha als Rettungscrew eingesetzt wird. Doch das Team – Käpt'n Kork (Christian Tramitz), Mr. Spuck (Michael Bully Herbig) und Ingenieur Schrotty (Rick Kavanian) – interessiert sich kaum für die Rettung der Erde.