„Prominent getrennt“: Das passiert in Folge 2 und in Folge 3

Sophia VölkelSophia Völkel | 01.03.2022, 17:03 Uhr
Luigi und Michelle kämpfen - es geht um viel Geld
Luigi und Michelle kämpfen - es geht um viel Geld

Foto: RTL / Seapoint

Auch in Folge 2 von "Prominent getrennt" wird es nicht unbedingt harmonischer zwischen den Paaren: besonders Meike und Marcus ziehen den Unmut der anderen Kandidaten auf sich - sie sollen gar nicht getrennt sein.

Heute Abend geht „Prominent getrennt“ in eine neue Runde – und Woche 2, sowie auch Woche 3 bringen wieder jede Menge Drama mit sich. Denn neben der Frage, ob sich die prominenten, getrennten Paare, die ja keine Paare und eigentlich auch nicht unbedingt prominent sind, die geschrumpfte Gewinnsumme von 78.000 Euro ergattern können, ist da auch noch das Problem mit der Trennung.

Fake oder Real?

Die Gerüchteküche brodelt: Sind wirklich alle Paare aktuell voneinander getrennt oder spielen einige ein falsches Spiel? Gemeint sind hier Meike Emonts (30) und Marcus Muth (36). Bei den anderen Paaren keimt nämlich ein böser Verdacht auf.

Eskalation bei „Prominent getrennt“? Carina schießt gegen Serkan

„Die kommen so rüber, als ob sie zusammen sind, aber nur ihre Probleme haben!“, so Cecilia Asoro (25). „Eigentlich sind die, von Tag eins, wo sie sich begrüßt haben, wie ein Paar“, stellt Cecilia fest.

Eindeutige Meinung der Anderen

Auch Jenny Elvers (49) ist sich sicher: „Marcus und Meike, die sind nicht getrennt, das wurde mir so gesagt. Da ist nämlich die Hand auf dem Hintern, und so weiter. Das machst du nicht, wenn du getrennt bist!“ Für Meikes Erzfeindin Carina Spack (25) ist das Paar fehl am Platz: „Für mich sind die einfach noch zusammen und dann gehören sie nicht hier her.“

Meike und Marcus sind allerdings nicht die Einzigen, die beschuldigt werden, ein falsches Spiel zu spielen. Auch Michelle Daniaux (23) und Gigi Birofio (22) sollen offenbar in Sachen Beziehung ein bisschen flunkern.

Sind Meike und Markus noch ein Paar?

Foto: RTL / Seapoint

Es geht hoch hinaus

Nun ja, der blanke Horror wäre es vielleicht nicht unbedingt, sollten ein Paar oder zwei Paare vielleicht doch nur so halb getrennt sein, gruselig wird’s dafür aber beim Spiel „Spinnennetz“: Weit oben in der Luft muss ein Netz mit einem Seil gespannt werden, um darauf die andere Seite eines Plateaus zu erreichen. „Für mich ist es schon eine Challenge, überhaupt da oben zu bleiben!“, beschreibt Sarah Joelle Jahnel (32) ihr Entsetzen: Doch nicht nur die Höhenangst macht einen Strich durch die Rechnung, auch das Köpfchen ist gefragt.

„Prominent getrennt“: „Liebe ist der größte Kack, was gibt“

„Es wäre halt besser, wenn einer von uns intelligenter wäre“, stellt Cecilia fest. Und die Seile tun auch noch weh. „Ich hab gleich Cellulite im Endstadium, nur von diesen kack Seilen“, flucht Jenny und Lena Schiwiora (25) ist einfach froh: „Gut, dass ich kein Intimpiercing habe!“

Das Spiel "Spinnennetz" erfordert, dass man keine Höhenangst hat

Foto: RTL / Seapoint

Wer fliegt raus? Achtung Spoiler!

So richtig rund läuft es allerdings letztendlich nicht bei den Ex-Paaren bei „Prominent getrennt – Die Villa der Verflossenen“. Sie schneiden zwar beim Gruppenspiel etwas besser ab, trotzdem reduziert sich ihre mögliche Gewinnsumme von zuletzt 78.000 € weiter auf jetzt 69.000 Euro.

Und die erste große Nominierung steht am Abend an.  Wer jetzt nicht gespoilert werden möchte, der sollte lieber nicht weiterlesen. Für viele ist es vermutlich keine große Überraschung: Carina Spack (25) und Serkan Yavuz (28) erhalten die meisten Stimmen und müssen die Show in Folge 2 verlassen. Die beiden hätten es vermutlich sowieso nicht mehr lange unter einem Dach miteinander ausgehalten, ohne sich an die Gurgel zu gehen…

Es fliegen die Fetzen

Trotzdem herrscht weiterhin Stress im Paradies. Zwischen Marcus und Meike Emonts (30) fliegen die Fetzen – im wörtlichen Sinne. Marcus findet, dass Meike ihm zu wenig Beachtung schenkt: „Es sind so viele Fronten hier und die einzige Person, der ich Sachen anvertrauen kann, ist sie. Und mit der kann ich auch nicht mehr reden.“

Meike hingegen kennt sein Verhalten und ist einfach nur genervt: „In meinen Augen hat Marcus ein Aufmerksamkeitsproblem. Das war immer schon ein Problem. Dann küsse ich ihn zu wenig, dann nehme ich ihn nicht an die Hand. Er will mich 24/7 nur für sich alleine!“ Werden Marcus und Meike wieder zueinander finden oder wird Marcus wirklich die Villa vorzeitig verlassen?

Klingt ganz danach, als müssten die beiden die Gerüchte über eine angebliche Fake-Trennung schnellstmöglich mit einem Streit zerstreuen…

Meike Emonts platzt der Kragen

Foto: RTL / Seapoint

Dieses Spiel erfordert Wort-Talent

Beim Spiel „Wortschatz“ müssen die getrennten Pärchen dann aber wieder beweisen, dass sie besser zusammenarbeiten können, als in ihrer Beziehung. Hier ist nicht nur Ausdauer gefragt, sondern auch das Vokabular der Promis: Sie müssen Eimer mit Wasser füllen, um an Buchstaben in einem Fass zu gelangen und damit dann auf dem Buchstabenboard das Lösungswort zu bilden.

Ganz schön anstrengend, wie Meike schnell fluchend feststellt: „Ich hasse laufen!“ Auch Lena Schiwiora (25) kämpft bis zum Umfallen – im wahrsten Sinne des Wortes. Nach der ganzen Anstrengung geht es an den Buchstabensalat, um das gesuchte Wort zu finden. Klare Rollenverteilung, findet Gigi Birofio (22): „Du hast doch Abitur, du musst das wissen.“ Doch seine Verflossene Michelle Daniaux (23) tut sich schwer: Gibt es einen „Ehefisch“? Meike vermutet den „Fischeuter“, während Patrick Eid (49) sich sicher ist, dass der „Feuertisch“ der gesuchte Begriff ist.

Beim Spiel "Wortspiel" geht einiges schief

Foto: RTL / Seapoint

Sendezeiten von „Prominent getrennt“

Alle Folgen von „Prominent getrennt – Die Villa der Verflossenen“ sind auf RTL+zu sehen. Folge 2 ist bereits streambar und läuft am 1.März 2022 ab 20:15 Uhr bei RTL.

Folge 3 ist ab dem 01. März 2022 auf RTL+ im Voraus zu sehen und am 08. März 2022 um 20:15 Uhr auf RTL.