Ehemann tritt das erste Mal aufNach „Rust“-Drama: Dieses Mega-Event feiert Kamerafrau Halyna Hutchins

Nach „Rust“-Skandal: Dieses Mega-Event feiert verstorbene Kamerafrau Halyna Hutchins
Nach „Rust“-Skandal: Dieses Mega-Event feiert verstorbene Kamerafrau Halyna Hutchins

IMAGO / ZUMA Wire

Redaktion KuTRedaktion KuT | 30.11.2021, 22:55 Uhr

Der tragische Tod der Kamerafrau Halyna Hutchins steckt der Hollywood-Welt noch immer tief in den Knochen. Das nächstwöchige WrapWomen’s fourth annual Power Women Summit will die Verstorbene nun mit einem Tribute-Video ehren – und auch ihr trauernder Ehemann Matt wird das erste Mal in der Öffentlichkeit zu sehen sein.

Dieser schreckliche Vorfall hat die ganze Welt in Atem gehalten – Schauspieler Alec Baldwin hat am Set von dem Film „Rust“ die Kamerafrau Halyna Hutchins (42) erschossen – ganz unbeabsichtigt. Während noch immer nicht geklärt ist, wie das denn passieren konnte, und die Schuld von dem einen zum anderen geschoben wird, versuchen Halynas Familie und Freunde nun mit dem Vorfall abzuschließen.

Auch die Filmwelt hat ein großes Kameratalent verloren – und so ist es nur angebracht, dass sich das jährliche Filmfestival für Frauen „WrapWomen“ der verstorbenen Kinematografin annimmt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Halyna Hutchins (@halynahutchins)

Halyna Hutchins: Ihr Ehemann erstmals mit Auftritt

WrapWomen ist dafür bekannt, tolle Filmevents für weiblichen Nachwuchstalenten zu veranstalten. Natürlich darf da auch ein Gedenken an Halyna Hutchins nicht fehlen, die als erfolgreiche Kamerafrau auf dem Weg an die Spitze Hollywoods war.

Am letzten Tag des Events, am 9. Dezember, wird das Tribut-Video gezeigt, um die Arbeit der Verstorbenen zu ehren. Ihr Mann wird laut „PageSix“ auch auf der Bühne stehen, und vielleicht sogar ein paar Worte an das Publikum richten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Matthew Hutchins (@mhutchins777)

Das hat Halyna Hutchins Tod bewirkt

Halynas Tod ist natürlich tragisch – doch die mediale Aufmerksamkeit ist vielleicht das Beste, das unter diesen Umständen passieren konnte. Der internationale Aufschrei führte unter anderem dazu, dass viele Produzenten und Regisseure echte Waffen am Filmset verboten haben, damit es zu so einem unglücklichen Vorfall nicht mehr kommt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Alec Baldwin (@alecbaldwininsta)

Und wie geht es Alec Baldwin?

Alec Baldwin kämpft jedoch immer noch darum, glimpflich aus der Sache hinauszukommen – bis jetzt wurde er nicht schuldig gesprochen, für jedoch einen Gerichtsprozess mit dem Script Supervisor Mamie Mitchell und dem Gaffer Serge Svetnoy.

Mitchell behauptet nämlich, dass Baldwin die Sicherheitsvorkehrungen im Umgang mit Filmwaffen nicht beachtet hätte. Er verklagt den 63-Jährigen auf eine undefinierte Summe wegen Einbüßen von zukünftigen Einnahmen, Gerichtskosten und Schadensersatz.

Der Gaffer Svetnoy hingegen verklagt den Schauspieler aufgrund von einem emotionalen Schaden, den er erlitten hat, nachdem er beinahe von der abgeschossenen Kugel getroffen worden sei. Er behauptet auch, dass der Hollywood-Star unvorsichtig gewesen sei und die Waffe hätte überprüfen müssen.

Neben diesem ganzen Gerichtsdrama ist es allerdings schön zu sehen, dass Hutchins großartige Arbeit nun die verdiente Aufmerksamkeit bekommt. Das American Film Institute hat bereits ein Stipendium in ihren Namen ins Leben zu gerufen, dass sich an aufstrebende Kamerafrauen richtet. WrapWomen wird außerdem eine großzügige Spende in Hutchins Namen tätigen – der Empfänger ist jedoch noch unbekannt.

Power Women Summit 2021: Diese Stars werden anwesend sein

Tatsächlich ist das jährliche Event kein kleines Unterfangen – es werden zahlreiche Stars und Sternchen anwesend sein, die ihr Wissen und auch ihre Filmleidenschaft mit dem Publikum teilen. Während der Hutchins-Tribut am Donnerstag, dem 9. Dezember stattfindet, wird am selben Tag auch Sarah Paulson auf der Bühne zu sehen sein. Das Supermodel Alexis Ren steht gleich zweimal im Programm, und hält die Begrüßungs- sowie Abschiedsrede.