Keine Drillinge: Mutter kriegt drei Kinder am gleichen Tag

Isabell KilianIsabell Kilian | 26.10.2021, 20:52 Uhr
Keine Drillinge: Mutter kriegt drei Kinder am gleichen Tag
Keine Drillinge: Mutter kriegt drei Kinder am gleichen Tag

Kristin Bonett Lammert/Instagram

Verrückter Zufall: Eine Mutter aus dem US-Bundesstaat Florida brachte drei Töchter im Abstand von drei Jahren zur Welt. Alle an einem 25. August.

„Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums“, heißt ein bekanntes Sprichwort. Mit einer Familie aus Florida hat sich dieser Herrscher auf jeden Fall einen unglaublichen „Scherz“ erlaubt: Denn Kristin Bonett Lammert aus Oviedo hat ihre drei Kinder am gleichen Tag zur Welt gebracht.

Der 25. August: Alle Jahre wieder

Das klingt so lange unspektakulär, bis man weiß, dass es sich dabei nicht um Drillinge handelt. Kristin Lammert hat ihre drei Kinder nicht alle an ein und dem selben Tag geboren, sondern alle an einem 25. August.

So erblickte am 25.8. im Jahr 2015 Tochter Sophia das Licht der Welt: gesund und munter – da ist das Datum ohnehin nebensächlich. Als Kristin drei Jahre später aber wieder schwanger war und sich der 25. August erneut näherte, sagte ihre Intuition bereits, dass auch Tochter Giuliana am 25. August geboren würde. So richtig ernst genommen habe das niemand. Doch, tadaaa: Töchterchen Nummer Zwei tat es ihrer älteren Schwester gleich und Mama behielt Recht – wie üblich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kristin Bonett Lammert (@kblammert)

Ein Schwesterchen als Geburtstagsgeschenk

Wie hoch die Chance ist, dass Kristin am 25. August eine weitere Tochter zur Welt bringen würde, lässt sich nur schlecht berechnen. Gering ist sie allenfalls. Den Zufall interessiert das allerdings wenig und schenkte ihr am 25. August zum dritten Mal ein kleines Mädchen.

Je näher sie dem besagten Tag kamen und je mehr sie darüber scherzten, desto mehr wollte Kristin, dass es passiert. Sogar Tochter Sophia war überzeugt, zum Geburtstag ein weiteres Mal ein Schwesterchen geschenkt zu bekommen.

Der Wunsch wurde erhört und Töchterchen Nummer Drei, Mia, kam am 25. August 2021 auf die Welt. „Wir waren einfach ungläubig“, so Mama Kristin gegenüber der Zeitschrift „Today Parents“.  Die drei Mädchen sind genau drei Jahre auseinander: Sophia ist sechs, Giuliana drei und die kleine Mia nun zwei Monate alt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kristin Bonett Lammert (@kblammert)

„Es ist extrem selten“

Wie extrem selten ein solcher Fall ist, bestätigte auch Gynäkologin Dr. Christine Greves vom „Orlando Health Winnie Palmer Hospital for Women & Babies“. So stehe im Guinness-Buch der Rekorde eine Familie, in der fünf Geschwister am selben Tag geboren wurden. Die Wahrscheinlichkeit dafür liege bei eins zu 17 Milliarden.

Mal sehen, ob wir in drei Jahren einen weiteren Artikel über Kristin schreiben können.