Video: Steven Novaks Horror-Haus versetzt Nachbarschaft in Todes-Angst

Annabell KöstlerAnnabell Köstler | 30.10.2021, 20:39 Uhr
Video: Steven Novaks Horror-Haus versetzt Nachbarschaft in Todes-Angst
Video: Steven Novaks Horror-Haus versetzt Nachbarschaft in Todes-Angst

© Steven Novak/Instagram

Während die meisten Menschen an Halloween friedlich Kürbisse verzieren und sich verkleiden, verwandeln andere ihre Häuser in wahrgewordene Horrorfilme!

Diebe, Mörder, Halsabschneider – Steven Novak hat sie alle! Wenn auch nur als Deko, denn der Amerikaner macht es sich zum Hobby, möglichst lebensechte, gruselige und beinahe eklige Halloween-Deko zu kreieren. Ständig wird die Polizei gerufen, denn die Szenen sehen wirklich unglaublich echt aus.

Achtung, die nachfolgenden Bilder sind womöglich gar nichts für schwache Nerven!

Aufgespießt, explodierter Kopf oder im Häcksler…

Horrorfans wird bei Steven die ganze Palette geboten – mal sieht man verpackte Leichen, mal sieht man Teile von Leichen im Häcksler, dann gibt es einen misslungenen Einbruch und zerbombte Köpfe. Der Künstler schafft es, das alles so echt zu gestalten, dass es wirklich zum Gruseln ist!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Steven Novak (@stevennovak)

Zahlreiche Polizeieinsätze

Mittlerweile ist es für Steven schon zur Normalität geworden, dass die Polizei in der Gruselzeit regelmäßig bei ihm auftauchen muss, weil sie Hinweise auf Gewaltverbrechen haben. Die Cops nehmen es aber mit Humor: „Nachbarn haben mir mehrfach erzählt, dass Polizeiwagen vor meiner Haustür standen. Ich war nur zweimal zuhause, um sie zu empfangen. Sie haben mir gesagt sie finden es cool und sind nur da, weil sie bei Beschwerden des Sergeants hinfahren müssen“, erzählt Steven dem „Dallas Observer“.

Tutorials und Hilfsvideos

Besonders Fans im Internet sind begeistert von so viel Kreativität und Geschick. Bereits 2020 konnte Steven einen viralen Hit landen. Und besonders mit den Upgrades dieses Jahr wird es sicher nur eine Frage der Zeit, bis er wieder in allen Nachrichten ist!

Um das Ganze ansprechender zu machen, postet der Künstler nun auch Tutorials, damit Fans seine Arbeit verstehen und nachmachen können. Wie er abgehackte Gliedmaßen bemalt, welche Sounds er nimmt und wie genau der blutige Häcksler mit Leichenteilen läuft erklärt er in kurzen Videos.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Steven Novak (@stevennovak)

(AKo)