„Habe ein Baby bekommen“: Britney Spears schockt mit irrem Puppen-Video

„Habe ein Baby bekommen“: Britney Spears schockt mit Puppen-Video
„Habe ein Baby bekommen“: Britney Spears schockt mit Puppen-Video

Foto: IMAGO / E-PRESS PHOTO.com

07.10.2021 14:12 Uhr

Britney Spears ist Mama geworden – Puppen-Mama! In einem Video, das die Sängerin vor einigen Stunden auf Instagram postete, tanzt sie mit einer Babypuppe, küsst sie und grinst mit großen Augen in die Kamera. Verstörend, finden einige Fans.

Zu dem Video schreibt Britney Spears (39): „Hey ihr, ich habe ein Baby bekommen! (…) Ihr Kinderzimmer ist wunderschön, und ihr Name ist Brennan. Wir sehen uns sogar ähnlich!“ Das bestätigt auch eine Männerstimme aus dem Off, höchstwahrscheinlich Britney Spears‘ Verlobter Sam Asghari (27). Er sagt: „Oh, seht euch das an! Ihr seht euch so ähnlich!“

Tatsächlich hatte sich der Langzeit-Freund der Künstlerin erst kürzlich einen ähnlichen Scherz erlaubt. Vor wenigen Tagen postete er dasselbe Video in seinen Instagram-Storys und schrieb dazu: „Wir haben ein Baby bekommen!“

Witzig oder geschmacklos?

Das aktuelle Video macht nachdenklich. Neben der merkwürdigen Tanzeinlage fällt Britneys nachlässiges Outfit auf: Sie trägt ein roséfarbenes Sweatshirt, verkehrt herum und auf links gedreht. Die Puppe trägt einen kleinen Strampler, ebenfalls in Rosé.

View this post on Instagram A post shared by Britney Spears (@britneyspears)

Die Fans jedenfalls sind besorgt. In den Kommentaren finden sich Anmerkungen wie „Das erinnert mich alles sehr an Anna Nicole Smith“ und „Ich glaube, etwas stimmt mit ihr nicht“. In den letzten Monaten hatte Spears immer wieder extrem freizügige Videos und Fotos gepostet und damit für Verwirrung gesorgt. Zudem wurden Vorwürfe laut, dass der Megastar seine Hunde verwahrlosen ließe. Eine ehemalige Angestellte behauptete sogar, Britney habe sie geschlagen.

Das mysteriöse Puppen-Video sorgt da natürlich für zusätzlichen Gesprächsstoff über die mentale Gesundheit der Sängerin.

Steckt Britneys Verlobter hinter den Aufnahmen?

Einige Fans vermuten, dass Britneys Lebensgefährte Sam Asghari, den Britney 2016 bei einem gemeinsamem Videodreh kennenlernte, hinter den kruden Aufnahmen stecken könnte. „Er kontrolliert ihren Instagram-Account“, glaubt ein Fan. Doch sind das selbstverständlich nur Spekulationen. Ob und wer den Clip drehte und schließlich postete, bleibt das Geheimnis des Paares.

View this post on Instagram A post shared by Britney Spears (@britneyspears)

Es gibt allerdings auch Zuspruch aus Fan-Reihen. „Königin des Humors“, schreibt eine Followerin, eine andere schwärmt: „Britney, du gehört zu den wenigen, die sich ihr inneres Kind bewahrt haben!“

Ein Kommentar, der die meisten Anhänger der Sängerin einen dürfte, lautet: „Ich wünschte mir, du wärst schwanger – mit einem neuen Album!“ (AG)