Brooklyn Beckham: Hochzeit doch erst 2022?

Paul VerhobenPaul Verhoben | 12.11.2021, 08:32 Uhr
Brooklyn Beckham: Hochzeit doch erst 2022?
Brooklyn Beckham: Hochzeit doch erst 2022?

IMAGO / ZUMA Wire

Promisohn Brooklyn Beckham und seine Verlobte sollen im nächsten Jahr heiraten.

Eigentlich wurde angenommen, dass der 22-jährige Beckham-Spross und seine Liebste dieses Jahr vor den Traualtar schreiten werden. Zwei üppige Zeremonien, eine in den Cotswolds, England, und eine in Florida sollte es geben.

Brooklyn Beckham wollte schon längst heiraten

Doch dann hatten Brooklyn Bckham und Nicola Peltz beschlossen, die Hochzeit auf kommendes Jahr zu verschieben. Im Interview mit dem britischen Magazin „Hello!“ plauderte er jetzt aus: „Wir sind seit einem Jahr verlobt, und gäbe das Virus nicht, wären wir schon verheiratet.“

Momentan sei es schwierig, die ganze Familie zu versammeln: „Ich habe gerade erst angefangen, wieder zu reisen. Ich reise jetzt ein bisschen, aber hoffentlich ist es nächstes Jahr so weit.“ Auf die Frage, wie er Weihnachten verbringen wird, antwortete Beckham: „Ich glaube, ich werde bei der Familie meiner Verlobten sein, worauf ich mich schon freue.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @brooklynbeckham geteilter Beitrag

Die Brüder als Trauzeugen

Der große Tag des Paares im nächsten Jahr soll sehr „familienorientiert“ werden.

So soll jedes Mitglied der Familie von Brooklyn in die Vorbereitungen und die Zeremonie mit einbezogen werden. So soll Victoria Beckham Nicolas Kleid entwerfen, wohingegen Harper Brautjungfer sein soll und Romeo als auch Cruz sollen Brooklyns Trauzeugen sein. (Bang)