Daniela Büchners Tochter hat einen Beruf: So verdient Joelina Karabas ihr Geld

Tari TamaraTari Tamara | 17.06.2022, 13:40 Uhr
Joelina Karabas
Joelina Karabas

www.instagram.com/joelinakrbs

Oftmals wird über Daniela Bücher und ihre älteren Kinder gespottet, dass sie keiner echten Tätigkeit nachgehen würden. Doch Joelina Karabas hat seit kurzem einen neuen Job! 

Daniela Büchner ist Reality-TV-Star und Influencerin und scheint davon gut leben zu können. Immerhin hat sie fünf Kinder, die sie ernähren muss. Auch wenn es immer mal wieder Hate-Kommentare gibt, Danni sei nur berühmt, weil sie die Frau von Jens Büchner war, scheint sie ihren Lebensunterhalt erfolgreich durch ihre Tätigkeiten zu bestreiten.

Joelina Karabas: Das ist ihr Beruf

Auch ihrer ältesten Tochter Joelina Karabas wird oftmals das gleiche vorgeworfen, doch vor kurzem offenbarte sie, das sie eine neuen Job angenommen hat, der absolut nichts mit Social Media zu tun hat: Sie ist Kellnerin auf Mallorca.

Daniela Büchners Tochter Joelina Karabas zeigt sich nach Brust-OP oben ohne

Vor einigen Wochen berichtete sie erstmals ganz offen davon in ihrer Insta-Story: „Hello Leute, sorry, dass ich mich nicht so gemeldet habe, aber ich war arbeiten! Ich habe hier nämlich einen Kellnerjob angenommen.“

Joelina hat kaum noch Zeit

Weil Mallorca eine touristische Insel ist und sich das Leben in Spanien hauptsächlich Nachmittags und Abends abspielt, muss Joelina natürlich auch oft Spätschichten schieben. Sie beteuert zwar, dass ihr der Job viel Spaß bereite, doch freie Zeit bleibt natürlich auf der Strecke.

Oftmals hat sie sogar Doppelschichten, wie sie in ihrer Insta-Story berichtet: „Ich arbeite morgens und dann nachmittags nochmal bis abends. In der kurzen Pause weiß ich manchmal gar nicht, was ich machen soll“, so die 22-Jährige.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von JOELINA KARABAS (@joelinakrbs)

Joelina hat kaum noch Freizeit

Der Workload sei auch der Grund, warum es auf dem Instagram-Account von Joelina in den letzten Wochen so ruhig war. Zu ruhig, wenn es nach einigen Fans geht, die sich bereits um sie sorgten.

Doch Karabas gibt Entwarnung und erklärt: „Leute, mir gehts wirklich gut. Ich habe Nachrichten bekommen, warum von mir nichts mehr kommt. Ich kann einfach mit meiner Zeit, die ich habe, nicht umgehen.“