Dieser TikTok-Star erschiesst seine Frau und Freund!

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 27.10.2021, 12:09 Uhr
TikTok-Star jinnkid
TikTok-Star jinnkid

Instagram/jinnkid

Was für schreckliche Nachrichten: Die Internet-Bekanntheit Ali Abulaban, der in den sozialen Medien unter dem Namen Jinnkid bekannt ist, richtete seine eigene Frau und einen weiteren Mann hin.

Er hat fast eine Millionen Follower auf der beliebten Plattform TikTok, war aktiv auf Instagram und Youtube und wurde mit seinen lustigen Clips berühmt und beliebt – Die Rede ist von Jinnkid. Jetzt ermordete der 29-jährige Amerikaner kaltblütig zwei unschuldige Menschen. Keiner seiner Fans hätte dem Video-Star diese grausame Tat zugetraut.

Er tötete aus Eifersucht

Es passierte am Donnerstag, den 21. Oktober 2021 in einer Wohnung in San Diego, Kalifornien: Der TikToker Jinnkid, der mit bürgerlichem Namen Ali Abulaban heißt, tötete seine Ehefrau Ana (28) und ihren Freund Rayburn Cadenas Barron (29). Der Grund: Der 29-Jährige war eifersüchtig. Seine Partnerin hat sich zuvor aus Angst vor ihm getrennt. Denn der Influencer soll immer wieder handgreiflich gegenüber ihr geworden sein. Ali ging ihrer Bitte, aus der gemeinsamen Wohnung in ein Hotel zu ziehen nach. Trotzdem behielt der Social-Media-Star einen Schlüssel zum früheren Zuhause, weil er der festen Überzeugung war, dass Ana ihn betrügen würde. Unfassbar.

@jinnkid

Asking my wife to try impressions! #fyp #4u @anamacewindu #6ix9ine #jinnkid #scarface

♬ original sound – JinnKid

Ali war paranoid

Ali war zu diesem Zeitpunkt bereits so paranoid, dass er auf das I Pad der gemeinsamen fünfjährigen Tochter eine Spionier-App installierte. So konnte der YouTuber jedes Gespräch aus der Wohnung seiner Frau mit anhören. Am besagten Tag nahm er tatsächlich eine fremde Männerstimme war. Daraufhin war der TikToker nicht mehr zu stoppen: Ali rastete aus und eilte umgehend zur Wohnung. Dort richtete er Ana und ihren Besuch hin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von JinnKid (@jinnkid)

Vier Schüsse

Mit insgesamt vier Schüssen brachte er die beiden um. Drei davon zielte er auf den vermeintlichen Freund seiner Frau. Mit einem direkten Schuss in die Stirn traf er die gebürtige Philippinerin. Kurz nach der furchtbaren Tat flieht er und will seine Tochter von der Schule abholen. Seine geladene Pistole hatte er die ganze Zeit dabei. Währenddessen rief er seine Mutter an und gestand ihr alles.

@anamacewindu

When your partner is your best friend #GetCrocd #fyp #GoForTheHandful

♬ Lento – Julieta Venegas

Sie hatten eine gemeinsame Tochter

Kurz nach dem Geschehen wurde Ali von der Polizei festgenommen. Seine Tochter kam zu Angehörigen, bei denen Sie vorerst leben soll. Wann und ob sie ihren Papa jemals wiedersehen wird bleibt bislang unklar. Der Internet-Star muss höchstwahrscheinlich eine lebenslängliche Haftstrafe absitzen. Die Kleine muss jetzt ohne Mutter und Vater aufwachsen. Einfach grauenvoll was hier passiert ist.

https://www.tiktok.com/@anamacewindu/video/6915466252903402757?utm_source=tt_21&source=h5_t&lang=de&is_copy_url=0&is_from_webapp=v1&sender_device=pc&sender_web_id=7002937152737478150

So wurde er berühmt

Auf TikTok war der Comedian bekannt für seine lustige Parodien. Bis zu 15 Millionen Aufrufe bekam Ali für seine Videos, in denen auch des Öfteren seine hübsche Frau Ana mitspielte. Und auch bei Instagram folgten dem YouTuber rund 262.000 Menschen. Derzeit sammeln sich die Kommentare schockierter User unter seinen Posts, die es immer noch nicht fassen können, dass der Familienvater ein eiskalter Mörder ist.

(TSK)