Kanye West: Mit welcher Sängerin betrog er Kim Kardashian?

Kanye West: Mit welcher Sängerin betrog er Kim Kardashian?
Kanye West: Mit welcher Sängerin betrog er Kim Kardashian?

IMAGO / MediaPunch

17.09.2021 08:46 Uhr

Kanye West gab zu Kim Kardashian mit einer anderen Frau betrogen zu haben. Mies genug, aber die Details sind noch viel hässlicher!

Kim Kardashian (40) gehört mittlerweile zu den schönsten Frauen der Welt und selbst diese menschgewordenen Venus wurde von ihrem Ehemann knallhart betrogen. Kanye West (44) gab auf seinem neuen Album „Donda“ zu, der Ich-Darstellerin 2015 fremdgegangen zu sein. 

Jetzt geht es in die sehr traurigen Details des Fremdgeh-Skandals! Die zweite Frau soll nämlich eine Berühmtheit gewesen sein.

Fremdgehen nach der Geburt

Zunächst aber einmal zum Zeitpunkt des Betrugs. Der Rapper soll seine Angetraute nämlich nicht irgendwann, sondern zeitnah nach der Geburt ihres zweiten Kindes Saint (5) hintergangen haben.

Das allein ist schon extrem mies. Hinzu kommt aber noch, dass Kim Kardashian während der Schwangerschaft an Präeklampsie (Schwangerschaftsvergiftung) litt. In den Monaten nach der Geburt musste sie als Folge der Erkrankung fünf Operationen ertragen und sich gleichzeitig um zwei Kindern kümmern. 

Genauer in dieser schwierigen Zeit hielt es Kanye West also für angebracht mit einer anderen Frau zu schlafen?

Quelle: giphy.com

Partys im Studio statt beim Baby

Eine geheime Quelle soll der Zeitung The U.S. Sun“ folgendes gesteckt haben: Zu der Zeit, als es passierte, lebte Kanye hauptsächlich in seiner Junggesellenbude in Hollywood, weil sie näher an seinem Studio lag und er nicht zu Kim und dem neugeborenen Baby nach Hause gehen wollte, wenn er bis spät im Studio gefeiert hatte.

Der Insider behauptete weiter: Das war eine wirklich harte Zeit für sie. Kim fühlte sich nicht wohl – das Stillen, das zusätzliche Gewicht, das Baby im Schlafzimmer, die frühmorgendlichen Fitnessübungen und Saftdiäten – und Kanye war viel unterwegs.

Affäre mit berühmter Sängerin

Der Informant, welcher aus Kanye West inneren kreativen Kreis kommen soll, behauptete weiter, dass der Musiker seine Frau mehrfach mit Groupies betrogen haben soll und außerdem eine Affäre mit einer berühmten Sängerin gehabt haben soll.

Um wen es sich dabei genau handelte, verriet die Quelle leider nicht.

Kim Kardashian gab sich die Schuld?

Aber zurück zu Kim. Anstatt ihrem Mann den Kopf abzureißen, gab sie sich selbst für Schuld für das Verhalten der untreuen Rappers. Die Quelle berichtete: Es war hart für Kim, weil sie gerade entbunden hatte, sich abmühte und dachte, es läge alles an ihrem Aussehen – das setzte sie zu einem Zeitpunkt unter Druck, als sie am verletzlichsten war. Es ist wirklich traurig. Sie gab sich selbst die Schuld und schwor sich, heißer denn je ‚zurückzukommen‘.

Erst fünf Jahre und zwei Kinder später platze Kim Kardashian dann endgültig der Kragen. Im Frühjahr 2021 reichte sie die Scheidung von Kanye West ein. ENDLICH!