Timothée Chalamet über seine Beziehung zu Zendaya

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 21.10.2021, 16:45 Uhr
Zendaya und Timothée Chalamet auf dem roten Teppich
Zendaya und Timothée Chalamet auf dem roten Teppich

IMAGO / Shutterstock

Die beiden Hollywood-Stars Timothée Chalamet und Zendaya standen für den Blockbuster „Dune" gemeinsam vor Kamera. Jetzt verriet der Lockenkopf, dass er sich bereits vor den Dreharbeiten sehr über seine Filmpartnerin gefreut hat.

Timothée Chalamet (25) und Zendaya (25) sind das perfekte Traumduo. Ob vor oder hinter der Kamera, die beiden Schauspieler verstehen sich blind. Kein Wunder also, dass der Frauenschwarm sofort begeistert war, als er von der Zusammenarbeit mit dem Model erfuhr.

Timothée freute sich über Schauspielkollegin

Timothée Chalamet freute sich darüber, als Zendaya am Set vom Kinofilm „Der Wüstenplanet“ ankam. Der 25-jährige Schauspieler gab zu, dass er besonders aufgeregt war, als die Emmy-preisgekrönte Schauspielerin am Set des neuen Science-Fiction-Films ankam, weil sie fast so alt ist wie er selbst. Bereits in der Vergangenheit wurden den zwei „Dune“-Stars eine mögliche Liebesbeziehung nachgesagt. Bestätigt wurde dies aber nie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Zendaya (@zendaya)

Sie verstehen sich bestens

In einem Gespräch mit „Metro“ verriet Chalamet: „Ich hatte Spaß mit all den Erwachsenen und möchte nicht altersdiskriminierend sein. Aber als Zendaya dort ankam… sie versteht, woher ich komme!“ Die Spider-Man-Darstellerin ist nur neun Monate jünger als Chalamet. Zendaya wird die Figur Chani spielen, deren Rolle hauptsächlich am Ende des Films zu sehen ist.

Timothée Chalamet über seine Beziehung zu Zendaya
Die „Dune"-Stars

IMAGO / ZUMA Press

Darum geht es in „Der Wüstenplanet“

„Der Wüstenplanet“ ist eine Verfilmung des Romans von Frank Herbert aus dem Jahr 1965, für die Denis Villeneuve auf dem Regie-Stuhl Platz nahm. Die Geschichte folgt Paul Altreides, dargestellt von Timothée Chalamet, einem jungen Mann, der ein Schicksal zu erfüllen hat. Er muss zum gefährlichsten Planeten des Universums namens Arrakis reisen, um die Zukunft der Menschheit zu retten. Eine sehr vielsprechende Handlung.

„Dune“ kam Mitte September in die Kinos.

Neben Chalamet wartet der Film mit einer All-Star-Besetzung wie Aquaman-Darsteller Jason Momoa, Avengers-Co-Stars Josh Brolin und Stellan Skarsgård und Dave Bautista, sowie zahlreiche andere Schauspieler auf. (Bang/KUT)