Trennung, Verlobung, Tod & Milliarden: Der Kardashian-Jenner-Jahresrückblick

Claudia HöchsmannClaudia Höchsmann | 31.12.2021, 19:00 Uhr
Trennung, Verlobung, Tod & Milliarden: Der Kardashian-Jenner Jahresrückblick
Trennung, Verlobung, Tod & Milliarden: Der Kardashian-Jenner Jahresrückblick

IMAGO / APress

Wer hat sich verlobt? Wer ist plötzlich Milliardärin? Und hatte einen Stalker? Die Kardashian-Jenner Highlights des Jahres.

Mit dieser Familie wird es einfach nicht langweilig. Wenn bei dem Kardashian-Jenner Klan etwas passiert, weiß es schon bald die ganze Welt. Aber da so viel passiert, kann man schon leicht den Überblick verlieren. Wir haben euch deshalb mal die Highlights des Jahres von Kim, Kourtney, Kylie & Co zusammengefasst:

Trennung, Verlobung, Tod & Milliarden: Der Kardashian-Jenner Jahresrückblick
Kein roter Teppich ohne den Kar-Jenner-Klan

IMAGO / APress

Die Highlights 2021 von Kim Kardashian

Das inoffizielle Klan-Oberhaupt hatte keinen guten Jahresanfang, denn im Februar wird bekannt, dass sich Kim Kardashian (41) und Kanye West (46) – neuerdings „Ye“ genannt – getrennt haben. Am 19. Februar reicht Kim die Scheidung ein und es folgen zahlreiche Versuche von „Ye“ die Ehe doch noch zu retten. Bei vier gemeinsamen Kindern ein verständliches Vorhaben, doch bei Kim beißt „Ye“ auf Granit.

Kim begleitet Kanye zwar auf zahlreiche Events zur Bewerbung seines neuen Albums „Donda“, aber das hält sie nicht davon ab, mit dem Comedian Pete Davidson (28) anzubandeln. Nach einem gemeinsamen Auftritt bei „Saturday Night Live“ im Oktober, kommen erst Liebes-Gerüchte auf und im November dann die Bestätigung: Kim und Pete sind ein Paar. Und Kim hat dann auch gleich schon mal Petes Eltern kennengelernt.

Beruflich und finanziell ist das Jahr für Kim besonders gut gelaufen, denn sie knackt im April mit ihrem Vermögen nicht nur die Milliarden-Grenze, sondern schafft im Dezember auch nach mehreren Anläufen endlich ihre Jura-Prüfung und ist ihrem Traum Anwältin zu werden ein ganzes Stück näher gekommen.

Zwei Schicksalsschläge muss Kim Kardashian Ende des Jahres ebenfalls verarbeiten, denn erst stirbt ihr Designer-Freund Virgil Abloh und dann wird die Klan-Managerin Angela Kukawski brutal ermordet.

Die Highlights 2021 von Kourtney Kardashian

Das Jahr 2021 von Kourtney Kardashian (42) stand ganz im Zeichen der Liebe. Denn anders als ihre Schwester Kim, hat Kourtney das Jahr mit einer neuen Liebe begonnen – sie hatte sich 2015 ja vom Vater ihrer drei Kinder Scott Disick getrennt. Der Auserwählte ist Blink-182 Schlagzeuger Travis Barker (46) – Im Februar werden Kourtney und Travis  „Instagram official“.

Und es scheint bei Kourtney und Travis – die seit Dezember 2020 daten – die ganz große Liebe zu sein: im Oktober gibt’s eine super romantische Verlobung am Strand von Malibu – inklusive fettem Klunker und einem Meer aus roten Rosen. Und beide übertrumpfen sich seitdem mit Liebesbeweisen, wie zum Beispiel Travis, der seine Tattoo-Kollektion um einen Kussmund von Kourtney erweitert oder Kourtney, die Travis zum Geburtstag einen Oldtimer schenkt.

Die Hochzeit steht für 2022 an und wir sind sicher, sie wird bombastisch.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kourtney ?? (@kourtneykardash)

Die Highlights 2021 von Kylie Jenner

Die Halbschwester von Kim und Kourtney hatte ebenfalls ein aufregendes Jahr, denn ihre Liebe zu Rapper Travis Scott (30) ist neu entflammt. Im Juni schüren Kylie Jenner (24) und ihr Ex erstmals Gerüchte, als sie zusammen mit Tochter Stormi Webster (3) auf dem roten Teppich von dem Event „Parsons Benefit“ erscheinen. Travis erhält dort einen Preis und dankt in seiner Rede seiner „wifey“ (= Ehefrau; Anm. d. Red.).

Die Gerüchte haben sich dann im September endgültig bestätigt, denn Kylie und Travis verkünden die Schwangerschaft von Kind Nummer 2.

Nicht ganz so schön sind die Nachrichten vom 5. November: Bei Travis Scotts Astroworld Konzert in Houston sterben bei einer Massenpanik 10 Menschen. Scott gerät danach massiv in die Kritik, denn er hat das Konzert nach dem Vorfall nicht unterbrochen. Auch wenn er behauptet, dass er von dem Vorfall zunächst nichts mitbekommen hat, ist er nun mit einer Millionen-Klage konfrontiert.

Im Dezember gibt’s dann noch einen weiteren Schocker für Kylie: Ein Stalker dringt in die bewachte Wohngegend von ihr ein und will ihr einen Heiratsantrag machen. Glück für Kylie: Der Stalker irrt sich in der Hausnummer und klingelt bei einem Nachbarn. Die Polizei nimmt ihn daraufhin fest.

Trennung, Verlobung, Tod & Milliarden: Der Kardashian-Jenner Jahresrückblick
Travis Scott, Kylie Jenner und Tochter Stormi

IMAGO / UPI Photo

Die Highlights 2021 von Kendall Jenner

Auch Modell Kendall Jenner – ebenfalls Halbschwester von Kim und Kourtney – hat 2021 einiges erlebt. Im Mai geht sie mit ihrer Tequila-Marke „818 Tequila“ an den Start und tourt zur Bewerbung im Sommer mit ihrem „Kenny’s Tequila Truck“ durch die USA.

Zum 1-jährigen Liebes-Jubiläum mit Freund US-Basketballstar Devin Booker legt sie im Juni eine kurze Tour-Pause ein und genießt mit ihm ein paar Tage der Zweisamkeit in Arizona. Devin ist dort bei den NBA-Team Phoenix Suns unter Vertrag.

Zur Hochzeit ihrer Freundin Lauren Perez bringt sie nicht Freund Devin mit, sondern sorgt mit ihren Freundinnen Hailey Bieber und Bella Hadid für Aufsehen, denn ihre „Kleider“ sind ultra knapp.

Das war er nun, unser Kardashian-Jenner Jahresrückblick. Wir sind gespannt, mit welchen Highlights der Klan uns nächstes Jahr überraschen werden.