„Grey’s Anatomy“: Vier ehemalige Stars kehren zurück

Vier ehemalige „Grey's Anatomy“-Stars kehren in Staffel 18 zurück
Vier ehemalige „Grey's Anatomy“-Stars kehren in Staffel 18 zurück

IMAGO / Independent Photo Agency

03.10.2021 23:08 Uhr

Neben Kate Walsh als Dr. Addison Montgomery kehren noch drei weitere beliebte Charaktere zu „Grey's Anatomy“ zurück.

Am 30. September startete die 18. Staffel der Ärzteserie „Grey’s Anatomy“ in den USA beim Sender „ABC“. Die Fans dürfen sich auf zahlreiche neue Folgen, ein Crossover mit der Feuerwehrserie „Station 19“ und tolle Wiedersehen freuen. 

Insgesamt vier Charaktere aus vorherigen Staffeln werden in der neuen Staffel wieder mit dabei sein.

Scott Speedman als Dr. Nick Marsh

Gleich in der ersten Folge von Staffel 18 trifft Meredith Grey auf einen alten Bekannten, den Transplantationschirurg Nick Marsh, der erstmals in einer Folge in Staffel 14 vorkam.

Mehr zur Figur:  Nick Marsh ist ein Chirurg in der Mayo Clinic, der selbst eine Nierentransplantation hinter sich hat. Nur wenige Wochen nach dem Eingriff arbeitet er wieder und will in Seattle eine Leber abholen. Er bricht allerdings im Grey Sloan Memorial Hospital zusammen und muss von Meredith notoperiert werden. Es folgt ein erfolgreicher Eingriff und ein intensiver Flirt zwischen den Ärzten. 

Kate Walsh als Dr. Addison Montgomery

Dr. Addison Montgomery kehrt zurück! Nach zehn Staffeln ohne sie wird sie in Staffel 18 wieder zu sehen sein.

Mehr zur Figur: Die Fans erinnern sich alle, wie die rothaarige Ärztin erstmals am Ende der ersten Staffel mit den Worten auftauchte: „Und Sie müssen dann wohl die Frau sein, die mit meinem Mann vögelt?“

Zwischen der Ex von Derek Shepard und Meredith entwickelte sich über die Jahre ein Band der Freundschaft, bis diese für eine private Praxis nach Los Angeles zog.

Vier ehemalige „Grey's Anatomy“-Stars kehren in Staffel 18 zurück

Kate Welsh kehrt ebenfalls zu „Private Practice“ zurück

Kate Burton als Dr. Ellis Grey

Dr. Ellis Grey ist die Mutter von Hauptfigur Meredith. Sie taucht über die gesamten Staffeln immer wieder auf. Es sieht so aus, als würde Merediths Mutter noch einmal zurückkehren!

Mehr zur Figur: Mutter und Tochter verbindet ein sehr schweres Verhältnis miteinander, welcher sie zu Lebzeiten nicht mehr bereinigen konnte.

Abigail Spencer als Dr. Megan Hunt

Dr. Megan Hunt ist die Schwester von Dr. Owen Hunt. Die Figur taucht in der 15. Staffel für ein paar Episoden auf.

Mehr zur Figur: Megan Hunt galt zehn Jahren als vermisst. Sie wurde im Krieg von einer Gruppe maskierter Männer gefangen genommen. Ihre Entführer behandelten sie zwar gut, bei einer Explosion verletzte sie ein Granatsplitter schwer am Bauch. Meredith rettet ihr mit einer Operation das Leben. Nach dem Wiedersehen mit Owen zog Megan mit ihrem Mann Nathan und ihrem adoptierten Sohn nach Miami.

Die 18. Staffel „Grey’s Anatomy“ startet in Deutschland wahrscheinlich im Frühjahr 2022.