Nach Veröffentlichung von "Volles Risiko"Beatrice Egli: Erneut harsche Kritik für Helene Fischer-Ähnlichkeit

Beatrice Egli - 2022 - Schlagerinsel Open Air - Getty BangShowbiz
Beatrice Egli - 2022 - Schlagerinsel Open Air - Getty BangShowbiz

Beatrice Egli - 2022 - Schlagerinsel Open Air - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 02.11.2022, 09:32 Uhr

Die Schlagersängerin muss sich immer wieder der Kritik ihrer Fans stellen.

Beatrice Egli wird den Vergleich mit Helene Fischer einfach nicht los.

2013 konnte die Schlagersängerin die Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ für sich entscheiden. Ihre Teilnahme an dem TV-Format ist allerdings für viele Schlagerbegeisterte das einzige, was die gebürtige Schweizerin von der „Atemlos“-Interpretin unterscheidet.

Vergleich mit Helene Fischer

Frohnatur mit blonden Haaren, starke Stimme und modebewusstes Auftreten — es stimmt, dass Helene Fischer und Beatrice Egli einiges gemeinsam haben. Gerade Eglis neues Lied scheint bei vielen Fans und Followern in den sozialen Netzwerken Erinnerungen zu wecken. „Schade, elektronischer Sound wie bei Helene Fischer“, schreibt ein angeblicher Fan unter den Clip des Songs „Volles Risiko“ auf Social Media. Ein anderer User findet: „Super Lied, tolle Frau und Stimme. Leider sehr nahe an Helene Fischer angelehnt.“

Schroffe Kritik: „Echt peinlich!“

Nicht alle Nutzer im Netz blieben allerdings so freundlich. Es stand ebenfalls zu lesen: „Muss man Helene Fischer alles nachmachen? Peinlich, echt peinlich.“ Beatrice Egli selbst hat sich zum erneuten Vergleich noch nicht geäußert. Und auch Helene Fischer hält sich bedeckt, wenn es darum geht, dass andere Schlagerstars mit ihr verglichen werden.

Ob die beiden Frauen manchmal über ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede sprechen?