Er trug sie beim "Thrilla in Manila"Bis zu sechs Millionen Dollar: Muhammad Alis Boxhose wird versteigert

Die weiße Boxhose aus Muhammad Alis legendärem Boxkampf "Thrilla in Manila". (ym/spot)
Die weiße Boxhose aus Muhammad Alis legendärem Boxkampf "Thrilla in Manila". (ym/spot)

Copyright (c) 2024 lev radin/Shutterstock. No use without permission.

SpotOn NewsSpotOn News | 05.04.2024, 08:54 Uhr

Sie könnte bis zu sechs Millionen US-Dollar einbringen: Das Auktionshaus Sotheby's versteigert derzeit Muhammad Alis weiße Boxhose aus seinem legendären Boxkampf "Thrilla in Manila". Die Auktion endet am 12. April.

Unvergessen bleibt Muhammad Alis (1942-2016) Boxkampf "Thrilla in Manila" aus dem Jahr 1975, als die US-Boxlegende in der philippinischen Stadt Quezon gegen Kontrahent Joe Frazier (1944-2011) in den Ring stieg. In 14 Runden konnte Ali einen knappen Sieg für sich gewinnen und markierte mit dem letzten von drei Kämpfen gegen Frazier das Ende einer Ära.

Seit Ende März wird nun die weiße Hose, die die Boxlegende damals trug, im New Yorker Auktionshaus Sotheby's versteigert. Bis zu sechs Millionen Dollar könnte die von Ali persönlich signierte Hose der Marke Everlast einbringen.

Video News

Mindestpreis noch nicht erreicht

Das derzeitige Höchstgebot für Muhammad Alis weiße Boxhose beträgt nach aktuellem Stand von Freitagmorgen, den 5. April, rund 3,8 Millionen US-Dollar, was ungefähr 3,5 Millionen Euro entspricht. Der vom Verkäufer geforderte Mindestpreis von 4 Millionen US-Dollar ist somit noch nicht erreicht. Das könnte sich in den kommenden Tagen aber noch ändern. Bis zum 12. April haben Interessierte noch die Chance, ein Gebot für die legendäre Boxhose abzugeben.

Immer wieder Kleidungsstücke Prominenter bei Sotheby's

Immer wieder kommen bei Sotheby's Kleidungsstücke prominenter Sportler oder Künstler unter den Hammer. Im September vergangenen Jahres erregte die Versteigerung von Prinzessin Dianas (1961-1997) ikonischem Schäfchen-Pullover Aufsehen: Das royale Kleidungsstück erzielte einen Rekordpreis von 1,1 Millionen US-Dollar. Geschätzt worden war es auf lediglich 50.000 US-Dollar.