21.11.2020 21:50 Uhr

Die heißesten 90er-Traumboys – und so sehen sie heute aus (2)

In den 90er-Jahren füllten Aaron Carter oder die Kelly Family große Konzerthallen und brachten die Mädels in den ersten Reihen um den Verstand. Aber wie sehen die Herzensbrecher von damals heute aus?

imago images / Andreas Gora / imago images / POP-EYE

Kreischende Teenies, fliegende Kuscheltiere und ausverkaufte Konzerte, das erlebten Teeniestars der 90er, wie Aaron Carter oder Angelo Kelly bereits in jungen Jahren. Nun sind über 20 Jahre vergangen und so ergeht es den einstigen Teenie-Idolen heute!

Angelo Kelly von der Kelly Family

Angelo Kelly ist das Nesthäkchen der Kelly Family und war mit seinen engelsgleichen Löckchen, neben seinem Bruder Paddy, der Traum vieler Teeniemädchen und brachte reihenweise Konzertbesucher in Ekstase.

Auch heute noch steht Angelo Kelly mit seiner Familienband auf der Bühne, die langen Haare sind geblieben, aber aus dem kleinen süßen Jungen ist ein echter Pfundskerl geworden. Ob die schwerverliebten Mädels von damals, heute immer noch auf Angelo stehen würden?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Angelo Kelly (@angelokellyofficial)

Aaron Carter

Aaron Carter wurde als jüngerer Bruder von Backstreet Boy Nick Carter bekannt und stürmte mit seinem glockenhellen Stimmchen und Songs wie „I want Candy“ die Charts.

Nun, 20 Jahre und diverse Alkohol- und Drogeneskapaden später, steht Aaron immer noch im Schatten seines berühmtes Bruder. Musikalisch konnte er schon lang nichts mehr reißen und landet eher mit seinem turbulenten Privatleben in den Medien.

Oli P.

Oliver Petszokat erlangte in den 90er-Jahren als GZSZ-Schauspieler Bekanntheit und stürmte 1998 mit dem gerappten Grönemeyer-Cover „Flugzeuge im Bauch“ die Charts. Ein Jahr später erhielt er für diesen musikalischen Erguss sogar einen „Echo“. Zu dieser Zeit avancierte er zum Mädchenschwarm schlechthin und bescherte zahlreichen Girlies Flugzeuge im Bauch.

Bis heute ist Oli P. der Medienwelt erhalten geblieben, was man von seinem Haupthaar nicht behaupten kann. Er führte in den vergangenen Jahren als Moderator erfolgreich durch diverse Formate und ist auch als Schauspieler noch aktiv.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Oli.P – Oli Petszokat (@oli.p_offiziell)

Galerie

Daniel Aminati

Einmal hot, immer hot! Daniel Aminati hat bewiesen, dass man auch als einstiger Mädchenschwarm noch immer diverse Frauenherzen brechen kann. Mitte der 90e war Aminati Mitglied der mittelmäßig erfolgreichen Boyband Bed & Breakfast.

Danach fasste er als Moderator Fuß, zuerst im Radio und danach vermehrt im Fernsehen. So gehört er schon seit 2009 zum festen Moderatorenteam der Nachmittagssendung „taff“. Außerdem nimmt er regelmäßig an TV-Sportevents teil, wie z.B. beim Turmspringen, Schlag den Star oder beim Promiboxen.