Gemeinsames VideoEros Ramazzotti, Michelle Hunziker und Tochter Aurora wieder vereint

Paul VerhobenPaul Verhoben | 25.06.2022, 12:00 Uhr
Eros Ramazzotti Michelle Hunziker und Tochter Aurora in Ama
Eros Ramazzotti Michelle Hunziker und Tochter Aurora in Ama

© Eros Ramazzotti/ Youtube

Nun ist das offizielle Musikvideo zu Eros Ramazzottis aktueller Single „Ama“ aus seinem kommenden Studioalbum „Battito Infinito“ erschienen – und das hält eine kleine Sensation bereit! Das einstige Traumpaar Ramazzotti-Hunziker ist wieder vereint.

Basierend auf der Botschaft des Songs, dass die Liebe ja universell sei und keine Grenzen oder Hindernisse kenne, zeigt sich Eros in dem Clip mit zwei ganz besonderen Frauen an seiner Seite: Seiner Ex-Frau Michelle Hunziker und der gemeinsamen Tochter Aurora Ramazzotti. Ausrufezeichen!

Hi-Tech Video „Ama“

Regie führte Alex Tacchi, gedreht wurde das Video im hypermodernen CR49-Studio in Italien, einem der größten Studios Europas, das mit ganz besonderer Technologie ausgestattet ist (LED-Screens, virtuelle Sets mit spezieller 3D-Animations-Software und vielem mehr). In dem Song heißt es u.a sehr pathetisch:

„Liebe befreit, denn auch du wirst wiedergeboren, jedes Mal, wenn du wieder liebst … Liebe ist überall und hat tausend Facetten.“

„Ama“ ist die erste Single aus Eros Ramazzottis neuem Studioalbum „Battito Infinito“, das am 16. September 2022 erscheinen soll. Für Super-Fans gibt es dann auch eine Fan-Box, eine limitierte farbige LP und die spanischsprachige CD- & LP-Version von „Battito Infinito“.

Darüber hinaus erhalten alle Kunden, die das neue Album vorbestellen, einen Pre-Sale-Code für die kommende Welttournee, um sich vor allen anderen Tickets zu sichern.

Hier ist das Video:

Ramazzotti und Hunziker waren sechs Jahre ein Traumpaar

Eros Ramazzotti und Michelle Hunziker hatten 1998 nach zwei Jahren Beziehung geheiratet. Die gemeinsame Tochter wurde Ende 1996 geboren. 2002 trennte sich das Paar, die Scheidung folgte erst 2009.

Die Moderatorin heiratete 2014 nach zweijähriger Beziehung den italienischen Modeerben Tomaso Trussardi. Aus der Beziehung entstammen zwei sechs- und achtjährige Töchter.

Hunziker, die fließend Italienisch, Französisch, Deutsch (auch Schweizerdeutsch), Englisch und Niederländisch spricht, verkündete Im Januar 2022 die Trennung von Trussardi. Seit dem wird sie mit dem blenden aussehenden italienischen Arzt Giovanni Angiolini in Verbindung gebracht.

Eros Ramazzotti mit Tochter Aurora
Eros Ramazzotti mit Tochter Aurora

© IMAGO / Independent Photo Agency Int.

Das ist Aurora Ramazzotti

Aurora Ramazzotti ist seit 2017 mit ihrem muskelbepackten Verlobten Goffredo Cerza zusammen und lebt in Mailand. Der gute Mann ist Elektronikingenieur und – wen wundert’s – Personal Trainer sowie ein gefragter Online-Coach.

Michelle Hunziker hatte mit ihrer Zuneigung zu Goffredo nicht hinterm Berg gehalten: Sie beschrieb ihn als einen sehr höflichen und zuvorkommenden Jungen und sei sehr glücklich, dass ihre Tochter in solch einer positiven Beziehung sei.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Aurora Ramazzotti (@therealauroragram)

Aurora ist wie ihre Mama inzwischen selbst TV-Moderatorin. Erst im Februar gestand Aurora, dass sie sich wegen des öffentlichen Drucks durch die Berühmtheit ihrer Eltern einer Psychotherapie unterzogen hatte. In der Schule sei sie selbst gemobbt und später immer mit ihrer Mutter verglichen wurde.

Zuletzt kursierten Gerüchte, sie könnte schwanger sein. Der Grund für die Spekulationen: ein Clip, bei dem User eine Wölbung des Bauchs erkannt haben will. Aurora hatte das Snippet auf ihrem Tiktok-Profil geteilt. Ihr Kommentar: „Wie verrückt!“.



Eros Ramazzotti kommt nach Deutschland

Nach diesem kleinen familiären Exkurs zurück zu Popstar Eros. Der heiratete 2014 Marica Pellegrinelli, mit der er eine Tochter und einen Sohn hat. Mitte 2019 verkündete das Paar seine Trennung.

Ramazzotti, der zu den populärsten italienischen Künstlern gehört, hat weltweit über 60 Millionen Tonträger verkauft. Kürzlich kündigte er seine Welttournee an, die ihn im September in fünf besondere Open-Air-Arenen Europas führen wird. Im Oktober startet dann die große Tournee in Los Angeles, die ihn im Februar und März 2023 auch für vier Konzerte nach Deutschland bringt. Die Stationen sind Stuttgart, Oberhausen, München Mannheim.