Ehemann Tom war auch dabeiHeidi Klum kommt in fast durchsichtigem Kleid zur „Avatar 2“-Premiere

Heidi Klum und ihr Ehemann Tom Kaulitz auf der Hollywood-Premiere von "Avatar: The Way of Water". (hub/spot)
Heidi Klum und ihr Ehemann Tom Kaulitz auf der Hollywood-Premiere von "Avatar: The Way of Water". (hub/spot)

2022 Getty Images & Penske Media

SpotOn NewsSpotOn News | 13.12.2022, 13:48 Uhr

Heidi Klum glänzt in einem gewagten Kleid auf der Hollywood-Premiere von "Avatar: The Way of Water". An ihrer Seite war Ehemann Tom Kaulitz.

Für die Hollywood-Premiere von "Avatar: The Way of Water" hat sich Heidi Klum (49) offenbar passend zum Wasser-Thema eingekleidet. Sie präsentierte ein silbernes, ärmelloses Kleid aus halbdurchsichtigem, dünnem, fließendem Stoff. Durch den hohen Schlitz der One-Shoulder-Robe kamen Klums Beine bestens zur Geltung.

Passend zum Kleid kombinierte Klum große Diamantohrringe. Offene Metallic-Stilettos rundeten ihr Outfit ab. Die Haare trug die 49-Jährige offen und im Wet Look nach hinten frisiert. Ihre Augen waren mit dunklem Make-up betont, auf ihren Lippen glänzte ein zarter Rosaton.

Zu der Filmpremiere begleitete Heidi Klum ihr Ehemann Tom Kaulitz (33). Die beiden zeigten sich im Partner-Look. Der Tokio-Hotel-Star trug einen silbernen Anzug mit einem passenden silbernen Hemd darunter. Dazu wählte er schwarze Schuhe.

James Cameron verpasst US-Premiere

Zu der US-Premiere von "Avatar: The Way of Water" kamen zahlreiche Stars, unter anderem die Hauptdarsteller Zoe Saldana (44) und Sam Worthington (46). Nur einer musste passen: Bei Regisseur James Cameron (68) war ein Corona-Test zuvor positiv ausgefallen. Wie "The Hollywood Reporter" berichtete, musste er deswegen die Vorstellung seines Films am Montag in Los Angeles absagen. "Avatar: The Way of Water" startet am 14. Dezember in den deutschen Kinos.