„Pitch Perfect“-Serie mit Adam DeVine in Planung

Adam DeVine schlüpft wieder in seine "Pitch Perfect"-Rolle. (eee/spot)
Adam DeVine schlüpft wieder in seine "Pitch Perfect"-Rolle. (eee/spot)

Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

21.09.2021 23:45 Uhr

Gute Neuigkeiten für alle "Pitch Perfect"-Fans: Die Filmreihe soll nun eine eigene Serie bekommen, in der Adam DeVine alias Bumper die Hauptrolle spielt.

Die dreiteilige Filmreihe „Pitch Perfect“ bekommt ihre eigene Serie. Das berichtet das Branchenmagazin „Variety“. Laut Bericht soll in dieser kein Geringerer als Adam DeVine (37) die Hauptrolle mimen. Er wird erneut in seine Rolle des Bumper Allen schlüpfen, die er in den ersten zwei Filmteilen gespielt hat.

Das Drehbuch stammt aus der Feder von Megan Amram (34). Als Produzentin wird unter anderem, wie auch in den Filmen, Hollywood-Star Elizabeth Banks (47) aufgeführt. „Aufgeregt, das ‚Pitch Perfect‘-Universum mit dem unglaublichen Adam DeVine wieder zu erweitern“, schwärmt Banks in einer Instagram-Story. Die Handlung spielt dem Bericht zufolge mehrere Jahre nach den Ereignissen in den Filmen. Bumper zieht nach Deutschland, um seine Musikkarriere wiederzubeleben, nachdem einer seiner Songs in Berlin erfolgreich war.

Kehrt der alte Cast zurück?

Ob neben DeVine weitere Stars ihr „Pitch Perfect“-Comeback in der Serie feiern, ist noch unklar. Fans hoffen aber vermutlich auf die Hauptdarstellerinnen Anna Kendrick (36) alias Beca, Rebel Wilson (41) alias Fat Amy, Brittany Snow (35) alias Chloe und Anna Camp (38) alias Aubrey. Wann die Dreharbeiten beginnen, ist ebenfalls nicht bekannt.