Sophia Thiel: Tipps gegen den Jo-Jo-Effekt

Sophia Thiel: Tipps gegen den Jo-Jo-Effekt
Sophia Thiel: Tipps gegen den Jo-Jo-Effekt

Foto: WENN.com

23.01.2019 08:28 Uhr

Sophia Thiel verrät ihre Tipps gegen den Jo-Jo-Effekt. Die 24-Jährige kennt sich mit Sport und Ernährung ziemlich gut aus. Nachdem sie selbst 30 Kilo abgenommen hat, hilft sie nun anderen auf dem Weg zur Traumfigur. Nun hat sie erklärt, wie sich die lästige Falle besiegen lässt.

Sophia Thiel: Tipps gegen den Jo-Jo-Effekt

Foto: WENN.com

„Die richtigen Lebensmittel in ausreichender Menge essen. Der Jo-Jo-Effekt passiert meistens dann, wenn man dem Körper auf radikale Weise Nährstoffe entzieht. Deshalb holt er sich diese nach einer Diät doppelt und dreifach zurück, da er sich in einem Notzustand befindet“, erklärt die Fitness-Influencerin im Gespräch mit ‚inTouch Online‘. Allerdings reicht eine gesunde Ernährung allein nicht aus, um die Pfunde purzeln zu lassen. Auch Sport spielt dabei eine wichtige Rolle. Wenn die Blondine Probleme hat ihren Schweinehund zu überwinden, greift sie zu einigen Tricks: “Mir hilft jedes Mal laute Power-Musik, Kaffee und Motivations-Videos auf YouTube von anderen Athleten.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sophia Thiel (@pumping.sophia.thiel) am Dez 28, 2018 um 1:11 PST

„Fit & Stark mit Sophia“

Beim Sport schwört Sophia auf Body Weight — also das Trainieren mit dem eigenen Gewicht. Dazu hat sie sogar gerade ein neues Buch rausgebracht: ‚Fit & Stark mit Sophia‘. „Das tolle daran ist, dass man einfach flexibel überall trainieren kann, egal wo man gerade ist. Ob Zuhause, Draußen, im Hotel oder am Strand etc. Gezieltes Muskeltraining bedeutet also nicht automatisch Fitnessstudio! Bodyweight Training spart zudem jede Menge Zeit und Geld“, erzählt sie stolz.