„The Masked Singer“ geht 2023 auf Tour

SpotOn NewsSpotOn News | 19.03.2022, 22:27 Uhr
"The Masked Singer" geht im kommenden Jahr auf Deutschland-Tour. (jom/spot)
"The Masked Singer" geht im kommenden Jahr auf Deutschland-Tour. (jom/spot)

ProSieben

Die ProSieben-Show "The Masked Singer" geht erstmals auf Tour. Das wurde in der Auftaktsendung der sechsten Staffel verkündet.

Die Promi-Maskenshow „The Masked Singer“ (immer samstags, 20:15 Uhr, live auf ProSieben und auf Joyn) wird 2023 auf große Live-Tour gehen. Das hat der Sender an diesem Samstag (19. März) in der Auftaktshow der sechsten Staffel und auf seiner Webseite bekannt gegeben.

„The Masked Singer – Live on Tour 2023“: Alle Infos

Die große Deutschlandtour wird durch 13 große Städte und Hallen führen. Unter anderem geht es nach Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Leipzig und Frankfurt. Bei den Shows werden die Zuschauer die beliebtesten Masken der Sendung zu sehen bekommen und es warten musikalische Highlights, eine atemberaubende Bühnenshow sowie ein Live-Moderator.

Auch Promis seien dabei und eine Demaskierung finde bei jeder Show der Tour statt, mehr könne der Sender aber noch nicht verraten, heißt es in der Ankündigung. Wie in der TV-Show könne das Publikum dabei gemeinsam mit einem prominenten Show-Rateteam über die mysteriösen Stars in den Kostümen spekulieren. Die große Arena-Tour durch Deutschland soll vom 30. März bis 15. April 2023 über die Bühne gehen. Tickets sind bereits erhältlich.